LotusCafe

LotusCafe Infos:

Mitglieder:42.000
Männer / Frauen Verhältnis:ausgewogen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktanfragen senden
  • Fotos anschauen
  • Einaldungen von Premium Mitgliedern
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:2007
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Nein

Aktueller Test zu LotusCafe - Juni 2019

Seit 2007 schon ist LotusCafe online und kann zurzeit eine stolze Mitgliederzahl von über 42.000 verzeichnen. Dabei bezeichnet man LotusCafe gerne als ein sogenanntes Spezialportal, denn sie werben laut eigener Aussage nach Menschen, die „das Interesse an Spiritualität, Gesundheit, Ökologie, Lebenslust und Bewusstsein“ verbindet. Dabei zieht die Kontaktbörse nicht hauptsächlich auf eine Partnersuche ab, diese ist aber dennoch eines der großen Themen. Es geht aber auch um Freundschaftssuche, das Finden von Gleichgesinnten, egal in welchem Lebensbereich. Hier kommst du sofort zu LotusCafe: http://lotuscafe.de/

Was ist bei LotusCafe kostenlos?

Bei der Anmeldung musst du sehr gewissenhaft bereits deine Kontaktdaten zum Wohnort angeben und anschließend die automatisch verschickte E-Mail bestätigen. Erst dann kannst du dich in den Mitgliederbereich einloggen.

Auf deiner Startseite siehst du die aktuellen Themen im LotusForum, während in deinem Postfach eine Willkommensmail vom Kundenservice auf dich wartet, in der die Premium Mitgliedschaft und LotusCafe im Allgemeinen noch mal erklärt werden. Für dich ist jederzeit sichtbar, wie viele Mitglieder online sind und wer gerade dein Profil besucht hat. Alle weiteren wichtigen Funktionen sind in der linken Sidebar sauber untereinander aufgelistet. Dort solltest du alles finden, was du für die Nutzung von LotusCafe benötigst.

LotusCafe Homepage Sceenshot

Da jeder, der online datet, mittlerweile wissen sollte, dass das A und O eines Erfolgs der Kontaktanzeige im Netz ein gut aufgefülltes Profil ist, legen wir es dir ans Herz, zuerst dein Profil ein wenig auszuschmücken. Dabei kannst du hier sehr ins Detail gehen und zusätzlich zu den automatisierten Antworten auch eine längere Selbstbeschreibung hinzufügen, die du dir gut überlegen solltest. Die ist es nämlich, die Interesse wecken und dich möglichst kompakt, aber korrekt darstellen sollte.

In der Kategorie „Marktplatz“ findest du die verschiedensten Dinge. Es gibt einen sogenannten „Flohmarkt“, aber auch generelle „Ich such/biete“-Threads. Mitfahrer- und Übernachtungsmöglichkeiten werden ebenfalls erfragt, wie Räume zum Mieten. Unter dem Marktplatz gelangst du zum Punkt „LotusReal“, in dem Veranstaltungen angeboten werden, bei denen sich die Mitglieder des Portals auch persönlich kennenlernen können.

Gibst du dich jetzt nach ausgiebigen Stöbern auf die Suche nach dem richtigen Partner oder aber nach einer unverbindlichen Freundschaft, kannst du eine sehr detaillierte Suche dafür verwenden. Die angezeigten Profile sind vollständig freigegeben. Findest du das, was du siehst, ansprechend, lässt sich ein Mitglied in deiner Freundesliste abspeichern und du kannst ihm einen „LotusWink“ schicken (10 pro Tag), um seine Aufmerksamkeit zu gewinnen. Jeden Tag kannst du nur eine einzige Nachricht verschicken und nur die letzten 5 Besucher deines Profils kannst du einsehen. Du kannst auch zu einem privaten 2er-Chat eingeladen werden und dabei gesehen und gehört werden, das Premiummitglied, das dich eingeladen hat, siehst und hörst du jedoch nicht.

So stehen dir einige Grundfunktionen zur Verfügung, die die Kontaktaufnahme sogar bereits ermöglichen, dennoch sind sie sehr eingeschränkt. Für einen aufschlussreichen Blick ins Portal und zum Sammeln von genügend Erfahrungen sollte das bereits ausreichen und du kannst dir in aller Ruhe überlegen, ob du nicht doch für eine unbegrenzte Nutzung der Plattform die Premium Mitgliedschaft kostenpflichtig bestellen solltest.

Was kostet LotusCafe?

Bereits unter „Leistungen & Preise“ erfährst du alle wichtigen Informationen zu den Kosten und Funktionen der Premium Mitgliedschaft, sodass du dich dort ausreichend informieren kannst, sogar noch bevor du dich angemeldet hast. Wenn du z.B. ein Gästebuch haben willst, im Forum schreiben und den Chat nutzen möchtest und ein Fotoalbum zu erstellen gedenkst, benötigst du die kostenpflichtige Mitgliedschaft.

Laufzeit / Preise1 Monat3 Monate6 Monate12 Monate
Premium12,00 €22,50 €42,00 €72,00 €
Pro Monat7,50 €7,00 €6,00 €
Ersparnis in %37% (zu 1 Mon.)42% (zu 1 Mon.)
7% (zu 3 Mon.)
50% (zu 1 Mon.)
20% (zu 3 Mon.)
24% (zu 6 Mon.)

Bezahlen kannst du hierbei nur mit der Überweisung, alles andere ist ausgeschlossen. Über „Mein Profil“ und „Einstellungen“ kannst du jederzeit deinen Mitgliederstatus einsehen bzw. ändern.

Wie kann ich LotusCafe kündigen?

Hier buchst du kein Abonnent, deswegen brauchst du auch nicht an eine fristgerechte Kündigung denken. Läuft deine Mitgliedschaft aus, bist du anschließend wieder völlig normales Basismitglied. Willst du beispielsweise 2 Monate später wieder kostenpflichtiges Mitglied werden, kannst du immer wieder eine Premium Mitgliedschaft bestellen.

Als kostenloses Mitglied kannst du ebenso jederzeit kündigen. Das lässt sich via E-Mail oder schriftlich per Brief abwickeln. Willst du aber nicht unbedingt gleich kündigen, kannst du dein Profil auch ganz einfach stilllegen lassen und es zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktivieren.

Kundenservice

Wenn du Fragen hast oder dich wegen Problemen an den Kundenservice wenden möchtest, solltest du am besten die Telefon Hotline nutzen. Dort ist der Support werktags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar. Berufstätige, die zu diesen Zeiten arbeiten müssen, können auch einfach eine E-Mail an den Kundenservice schreiben oder einen Brief zur Adresse nach München schicken. Die Kontaktdaten findest du der Einfachheit halber auch in unserem Testbericht rechts.

Fazit – Was taugt LotusCafe?

LotusCafe kann als ein spezieller Rundum-Service bezeichnet werden, der dir viele Möglichkeiten bietet, deine Interessen auszuleben und auszutauschen. Du kannst hier Menschen jeder Altersgruppe und mit vielerlei Interessengebieten kennenlernen und vielleicht ist ja auch dein Traumpartner dabei? Hier wird mit viel Offenheit, Toleranz und Respekt miteinander umgegangen, es ist eine Community, mit der man diskutiert, nicht streitet und die einen sofort herzlichst in seiner Mitte willkommen heißt.

Die Mitgliedschaften liegen vom Preis her im unteren Drittel und der Support lässt sich zur Unterstützung gut erreichen. Die kostenlosen Funktionen bilden den Grundbaustein für eine erste Kontaktaufnahme, was bei Partnerbörsen meistens nicht der Fall ist. Wer also neugierig ist und sich angesprochen fühlt, der wird hier bestimmt seinen kleinen Kreis finden, in dem er sich wohlfühlt.


LotusCafe Erfahrungen unser Nutzer


Von Rakel - geschrieben am 30. Juni 2017

Meine Daten, die ich dieser Seite zur Verfügung gestellt habe, habe ich bei Semrush wiedergefunden.
Damit zählt dieses Portal für mich zu denen die mit Kundendaten handeln.
Unter einen respektvollen Verhalten verstehe ich etwas anderes.
Auch war es eher so, dass ich als erfolgreiche Frau eher keinen Gesprächspartner gefunden habe.
Auch hier war es sehr schnell vorbei mit der angeblichen Spiritualität.
Für Menschen, die ihre Mitte außerhalb suchen ist das LotusCafe. de sicherlich ein gutes Portal.
Wer seine Mitte gefunden hat und selbst genug Energie hat, für den handelt es sich hier eher um energiesaugende Zeitverschwendung.


Von Tom - geschrieben am 21. Juni 2018

Ich war wegen diverser Umzüge immer mal wieder Mitglied bei Lotuscafe, einfach um Menschen mit ähnlichen Interessen zu treffen. Allerdings hätte mir klar sein müssen, dass sich in einem Internetforum doch eher Menschen treffen die eher an der Oberfläche „gleiche“ Interessen haben. Und vor allem in „Spirituellen Kreisen“ ist das schnell und sehr deutlich sehr offensichtlich. Für mich aus diesem Grund nicht wirklich ein passender Ort. Aber wie gesagt, eigentlich hätte ich das ahnen können.
Was mir allerdings immer mal wieder deutlich aufgestoßen ist, dass ich JEDESMAL kurz nach der Anmeldung urplötzlich massenhaft mails von osteuropäischen Fraunen erhalten habe, die vorgeblich auf Partnersuche seien. Mich hat das sehr verwundert, denn ich war zu der zeit in keiner anderen „sozialen Community“ wie facebook usw. aktiv, da mir solche Seiten einfach nicht zusagen. Also war die einzige Möglichkeit, dass die besagten meine Adresse von Lotuscafe – wie auch immer – erhalten haben. Ich habe zu unterschiedlichen Zeitpunkten mehrfach auf diesen Umstand hingewiesen. Die Reaktionen haben mich doch sehr verwundert und lauteten jedesmal gleich Nicht unser Fehler, unser System ist gut geschützt, der Fehler muss bei Dir liegen. Mit dieser Art von Antwort hätte ich in diesen „Kreisen“ nicht gerechnet, das kenne ich doch eher von Politikern undähnlichen „Berufsgruppen“.
Was ich davon halte liegt wohl auf der Hand. Ich glaube ich hätte mich geärgert wenn ich dafür noch ein Abo abgeschlossen und bezahlt hätte. Eine Empfehlung kann ich nicht aussprechen. Zudem hat diese Community ja im Mai diesen Jahres die Pforten geschlossen. Und ich schreibe diesen Kommentar auch nur, weil die schon ein Nachfolger-Programm in Arbeit haben. Wer wirklich an Spiritualität interessiert ist und an Begegnungen die nicht nur „Swinger-Club-Charakter“ haben, sollte sich vor Ort umsehen. Ich kaufe gern das was auf der Verpackung angeboten wird, Mogelpackungen mochte ich noch nie.

Eigenen LotusCafe Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit LotusCafe:

Alternativen zu LotusCafe

Bewertet wurde: LotusCafe
Bewertet am:
Bewertung: 4 von 5 Sternen