jumpingdinner

jumpingdinner Infos:

Mitglieder:unbekannt
Männer / Frauen Verhältnis:ausgewogen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Fotos anschauen
Gründungsjahr:-
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Nein

Aktueller Test zu jumpingdinner - Juni 2019

Jumpingdinner bietet Dinner- bzw. Kochevents für Singles an, so ähnlich, wie man es von Fernsehsendungen wie „Das perfekte Dinner“ her kennt. Es geht darum, mit einem Teampartner einen Gang eines 3 Gänge Menüs zuzubereiten, woran insgesamt 6 Angemeldete des Treffens dran teilnehmen. Entweder meldest du dich einzeln oder mit einem Freund an, auch Nicht-Singles können natürlich dabei sein. Jumpingdinner bietet seine Events in 10 Städten in ganz Deutschland verteilt an. Unter anderem gehören Köln, Stuttgart, München und Berlin dazu. Die hautpsächliche Altersgruppe liegt dabei bei 25-40 Jahren. Hier kannst du dir jumpingdinner mal genau anschauen: http://jumpingdinner.de/

Was ist bei jumpingdinner kostenlos?

Bei Jumpingdinner meldest du dich direkt zu einem jeweiligen Event an, ein eigenes internes Portal gibt es hierbei nicht. Auf der Website kannst du dich natürlich völlig kostenfrei ohne jegliche Registrierung umschauen, aber kostenlose Dinner gibt es nicht.

Auf der Seite kannst du dir aber allerhand Informationen über das Konzept von jumpingdinner einholen und erhältst Auskunft über Abläufe, Erfahrungen und Termine. Dabei kannst du unter „in deiner Stadt“ alle nächsten Veranstaltungen in Städten wie Hannover, Leipzig und Hamburg aufrufen  und bei Unentschlossenheit auch um eine Erinnerung zu diesem Termin bitten. Nachdem du festgestellt hast, dass es die Events demnächst in deinem Wohnort, solltest du dich auf jeden Fall erst einmal von der Funktionalität einer solche Veranstaltung informieren.

jumpingdinner Homepage Sceenshot

Unter „Info“ findest du alle wichtigen Angaben dazu. Warum geht es ganz genau bei jumpingdinner? Wie das Wort bereits verrät, „springst“ du von Dinner zu Dinner. Wenn du dich alleine angemeldet hast, wird dir von den Organisatoren der Events ein Teampartner zugeteilt. 3 Tage vor Beginn bekommst du sowohl die Info, ob es sich euer Gericht um die Vor-, Haupt- oder Nachspeise handelt als auch die Kontaktdaten deines Partneres und lernst ihn schon ein wenig im Voraus aus dem Grund schon kennen, dass ihr euch irgendwie absprechen müsst. Zusammen einkaufen zu gehen, empfiehlt sich hier natürlich für ein erstes kleines „Date“.

Eine Veranstaltung setzt sich grundsätzlich aus 3 Gängen Menüs zusammen. Dabei gibt es feste Regelung, was den Zeitplan und Ablauf betrifft. Um 18:00 Uhr beginnt es mit der Vorspeise in einer der Wohnungen, der zu dem Team gehört, das den ersten Gang zubereiten soll. Anschließend geht es um 20:00 Uhr weiter zum Hauptgang in die nächste Wohnung, wo du allerdings nicht dieselben Leute triffst wie zuvor. Dort warten auf dich und deinen Teampartner 4 neue Mitglieder, die zuvor ebenfalls in ihren Teams bei jemand anderem eine Vorspeise genossen haben. 22:00 Uhr kommt es dann in der 3. Wohnung zum letzten Gang, dem Dessert. Und wieder lernst du mit deinem Partner 4 weitere Teilnehmer des Events kennen.

Aufgrund der unterschiedlichen Treffpunkte und Kontaktdaten, erhältst du 3 Tage vor der Veranstaltung alle nötigen Infos zu den anderen, den Adressen, Telefonnummern und auch den Ort des Abschlusstreffens. Wer wohin muss, legt jumpingdinner selbst fest. Die Organisatoren bemühen sich aufgrund der Zeitplanung, die einzelnen Wohnung und Mitglieder so aufeinander abzustimmen, dass möglichst kurze Strecken zwischen ihnen entstehen.

Anschließend gibt es das sogenannte „jumpingdinnger-Come-Together“-Event um 23:30 Uhr, die Abschlussveranstaltung. Meist handelt es sich bei dem Treffpunkt um eine gemütliche Bar, die nicht allzu weit entfernt von allen letzten Wohnungen liegt. Die meisten, die du dort treffen wirst, hast du bereits während der 3 Gänge des Essens kennengelernt, sodass du sie hier wiedertriffst. Insgesamt nehmen mindestens 18 Leute an einem jumpingdinnger teil, eine maximale Grenze gibt es dabei nicht.

Die Anmeldung ist dabei sehr einfach. Unter „Anmeldung“ wählst du erst Stadt und Termin aus (immer ein Samstag) und gibst im zweiten Schritt an, ob du dich einzeln oder mit jemand anderem anmelden willst. Bist du allein, kannst du spezifizieren, ob du lieber einen weiblichen oder männlichen Kochpartner haben möchtest oder ob es dir egal ist. Hast du dich mit einem Freund angemeldet, musst du zusätzlich angeben, ob du ihn im selben Schritt mitregistrieren willst oder seine Kontaktdaten für den Fall hinterlassen, dass er bereits angemeldet ist. Die Dritte Option, dass du deinen Teampartner mit der Aktion überraschen willst, hat natürlich auch seinen Reiz.

Im vierten und letzten Schritt geht es um deine Angaben. Geschlecht, Alter, Name, Adresse etc. Und nach der Bezahlung bist du registriert.

Was kostet jumpingdinner?

Eine solche Veranstaltung kostet immer 26,00 €, ohne dass dort noch etwas draufgerechnet wird. Einen Rabatt kannst du allerdings auch bekommen, sprich ein sogenannten „jumping-Mini-Abo“. Du bezahlst im Voraus dabei für 2 Veranstaltungen, kannst aber an 3 teilnehmen, womit also das dritte völlig kostenfrei wäre. Anders vergünstigen kannst du auch mit einem Gutschein oder einem Bonus-Flyer. Du bekommst im vierten Schritt der Anmeldung die Möglichkeit, die jeweiligen Nummern oder Codes dazu einzutragen. Als Zahlungsarten stehen dir lediglich die Überweisung und PayPal zur Verfügung.

Kündigung & Kundenservice

Solltest du wider Erwarten plötzlich nicht erscheinen können, musst du dies sofort dem Kundenservice weiterleiten.  Da die Organisation samt Planung und Aublaufsfestlegung am Montag vor dem Event beginnt, musst du bis spätestens 12:00 Uhr an diesem Tag abgesagt haben. Damit hast du eine Frist von 6 Tagen. Solange du vor diesem Termin nicht storniert hast, bekommst du eine volle Rückerstattung deines Geldes. Danach entstehen Komplikationen und wesentlich mehr Mühe, sodass keine Rückerstattung erfolgen wird. Erreichen kannst du den Support von jumpingdinner entweder via Telefon Hotline oder E-Mailadresse. Auch ein Brief nach Berlin ist möglich. Diese Daten haben wir dir rechts zusammengestellt.

Kommt es allerdings vonseiten jumpingdinners zu einer Absage, kannst du entweder dein Geld zurückverlangen oder umbuchen.

Fazit jumpingdinner im Test

Jumpingdinner ist auf alle Fälle eine sehr gelungene und interessante Idee, Singles einander näher zu bringen. Es geschieht alles in häuslicher, entspannter Stimmung, die jeweiligen Teammitglieder können sich beim gemeinsamen Einkaufen und Kochen kennenlernen – und wo hat man den meisten Spaß, wenn nicht beim Kochen? Ein bisschen Herumalbern, ein Necken hier, ein Witz dort, gute Zusammenarbeit und Spaß ist der Schlüssel. Zudem lernst du bereits bei den Dinnern 12 andere Singles kennen, während die Abschlussveranstaltung dich erneut mit vielen anderen zusammenbringt, mit denen du sofort feiern kannst.

Wer also mal etwas Aufregendes erleben will, bei dem es eine seriöse Organisation, ein tolles Ambiente und prickelnde Aufregung gibt, der sollte ein Blind Date mit zahlreichen Unbekannten beim jumingdinner ausprobieren. Wir empfehlen die Website und ihre Treffen wärmstens und legen sie jedem für den geringen Preis von 26,00 € ans Herz.


jumpingdinner Erfahrungen unser Nutzer


Von Nina - geschrieben am 20. April 2017

Also,ich habe den Gutschein zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen! Hatte erst einen Termin im Februar,der dann leider abgesagt wurde dann hab ich einen neuen Termin bekommen…Aber von meinem Kochpartner keine Telefonnummer im Ablaufplan erhalten….ziemlich nervig alles…Jetzt bekomme ich einen Tag bis mittags Bescheid gesagt ob es statt findet oder nicht!
Habe ehrlich gesagt jetzt schon keine Lust mehr….organisatorisch geht es echt gar nicht! :-(


Von Kerstin - geschrieben am 12. April 2018

Ich habe mich im Februar per mail erkundigt, nach dem Alter meines Kochpartners. Der Phillip schrieb mir, einen Mann/ Kochpartner meines Alters anzupassen. Daraufhin meldete ich mich an. Nun sind wir 2 Tage vor dem Koch-Termin, da habe ich noch keine Kontaktdaten meines Partner. Nach mehrmaligem Nachhaken, teilte er mir mit, dass mein Partner abgesprungen sei, und er schon nach einem Ersatz suche. (reichlich spät) und ob ich auch mit einer Frau vorlieb nehmen würde. Nach der ganzen Vorgeschichte reichlich unprofessionell, wie ich finde. Mir ist es auch vergangen und ich will mein Geld zurück! Übrigens erreicht man per Tel. dort niemanden und emails werden auch nicht bzw. spärlich beantwortet. Zurückgerufen wird man auch nicht. Alles nur Abzocke! ! ! Ich bin gespannt wie es weiter geht….. :-/

Eigenen jumpingdinner Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit jumpingdinner:

Bewertet wurde: jumpingdinner
Bewertet am:
Bewertung: 4 von 5 Sternen