speeddaten.de

speeddaten.de Infos:

Mitglieder:unbekannt
Männer / Frauen Verhältnis:ausgewogen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktanfragen senden
  • Fotos anschauen
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:-
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Nein

Aktueller Test zu speeddaten.de - Juni 2019

Speeddaten.de ist eine Website mit internem Portal für Interessierte, die eine Speeddating Veranstaltung buchen wollen. In 26 Städten (unter anderem: Berlin, Hamburg, Würzburg, Köln) in ganz Deutschland bietet speeddaten.de seine Events an und variiert dabei in den Locations zwischen Bars, Restaurants und Cafés. Die hauptsächliche Altersgruppe befindet sich zwischen Mitte 20 und Anfang 50 und bei einer Speeddating Veranstaltung sind mindestens 8 Männer und Frauen anwesend. Hier kannst du dir speeddaten.de gleich ansehen: http://www.speeddaten.de

Was ist bei speeddaten.de kostenlos?

Bereits ohne kostenlose Anmeldung im Portal kannst du dir die Veranstaltungen in Steckbriefansicht einsehen. Dort erhältst du alle wichtigen Informationen zum Termin, Altersgruppe, Location und Preis. Wenn du glaubst, dass dir eines der Events zusagt, solltest du dich ganz einfach kostenlos registrieren. Dabei entstehen keinerlei Kosten und du kannst dich ganz einfach ein wenig im Service umsehen. Vorher solltest du dich aber vielleicht noch einmal über die Handhabung der Events von speeddaten.de informieren.

Eine genauere Beschreibung findest du unter dem Reiter „So geht’s“. Wenn du dich zu einer Veranstaltung eingetragen hast, bekommst du 2-3 Tage vor dem Termin den Bescheid einer Zu- oder Absage. Erst zu diesem Zeitpunkt ist speeddaten.de mit der Organisation fertig. Um teilzunehmen musst du dann nur noch am richtigen Ort zur richtigen Zeit sein. Die Uhrzeit wurde dir in der Zusage bereits mitgeteilt.

speeddaten.de Homepage Sceenshot

Nach einer kleinen Erklärungsrunde zum exakten Ablauf, kann das Speeddating auch schon beginnen. Mann und Frau sitzen sich für 8 Minuten gegenüber, in denen sie sich kennenlernen können, einen kurzen ersten Eindruck austauschen und sich zum Signal hin wieder trennen. Direkt nach den 8 Minuten musst du deinen Gegenüber bewerten, damit du ihn nicht vergisst. Dabei kennst du lediglich den Nickname, den er im Portal gewählt hat und seinen Vornamen. Im Anschluss müssen die Männer den Tisch wechseln und sitzen der nächsten Frau gegenüber.

Das ganze Spiel wiederholt sich solange, bis jeder mit jedem in Kontakt getreten ist. Die Bewertungskarte gibst du anschließend dem vor Ort anwesenden Mitarbeiter von speeddaten.de. Damit ist der offizielle Teil der Veranstaltung beendet und du kannst bei Sympathie mit den anderen Teilnehmern beispielsweise noch ausgehen.

Wenn du vom Konzept überzeugt bist und dir noch ein wenig mehr Anregung im internen Portal holen willst, kannst du dich jederzeit kostenlos anmelden. Dafür benötigst du lediglich einen Nickname und deine E-Mailadresse.

Im Mitgliederbereich erscheint eine linke Sidebar. Dort kannst du dein Profil verändern und noch Kleinigkeiten wie Rauchgewohnheiten, Äußeres und Alter hinzufügen. Ins Detail kannst du hierbei nicht gehen und das ist ja auch sinnvoll. Immerhin sollen dich die anderen erst kennenlernen, wenn sie dir gegenüber sitzen. Trotzdem kannst du auch bis zu 3 Bilder hochladen, um anderen einen kleinen Vorgeschmack zu geben, bzw. so erhältst du selber einen von anderen.

Um andere Mitglieder zu finden, musst du auf den Reiter „Profile“ klicken und kannst dort entweder mittels der Schnellsuche oder per Nickname-Suche fahnden. Wenn du nun ein Profil aufrufst, kannst du die wenigen Daten sehen, die man hier eben einstellen kann. Bilder sind allerdings nur dann sichtbar, sobald du selber mindestens eines hochgeladen hast. Gefällt dir das Mitglied schon anhand der wenigen Informationen, kannst du es zu deinen Favoriten hinzufügen oder aber zu einer bereits von dir gebuchten Veranstaltung einladen. Somit gehst du der Hoffnung nach, dass dieses Mitglied dort auch erscheint, damit du es kennenlernen kannst.

Hast du dich durch die Events geklickt und dich für eine Veranstaltung entscheiden, lässt sich die Buchung rasch erledigen. Mittels einer Statusfarbe (z.B. grün, gelb) weißt du, wie die Auslastung bei den Männern bzw. Frauen aussieht. Die Altersgruppen können dabei sehr stark variieren. Einmal heißt es 20-32, dann 36-46 und dann wieder 29-44. Festgelegte Gruppierungen gibt es hier kaum. Um eine Veranstaltung buchen zu können, musst du dein Profil ein wenig ausgefüllt haben. Bei dem Event musst du lediglich auf „Jetzt buchen!“ klicken und hast dich verbindlich angemeldet.

Binnen 48 Stunden nach dem Event bekommst du eine E-Mail von speeddaten.de, in der dir mitgeteilt wird, ob es Übereinstimmungen der Sympathie von dir und einem deiner Speed Dates gibt. Ist dies der Fall, werden dir die Kontaktdaten übermittelt.

Kosten, Kündigung & Kundenservice

Die Teilnahmegebühr an einer Veranstaltung liegt bei 15,00 € und bezahlen kannst du hier lediglich per Überweisung. Wenn du jemandem eine Freude machen möchtest, kannst du ihm einen 20,00 € Gutschein von speeddaten.de schenken, mit dessen Code er eine Veranstaltung bezahlen kann.

Kommt dir auf einmal etwas Ungeplantes dazwischen, hast du eine Frist von 4 Tagen vor der Veranstaltung, zu der du deine Anmeldung zurückziehen und stornieren kannst. Entweder richtest du deine Abmeldung via E-Mail an speeddaten.de oder meldest dich telefonisch.

Kommen allerdings nicht ausreichend Anmeldungen zusammen, kann die Veranstaltung bis 4 Tage vor dem Termin abgesagt werden. Alle Teilnehmer werden natürlich sofort informiert und auf den nächsten Event verschoben.

Ein kleiner, aber informativer FAQ Bereich klärt dich über alles Wichtige auf. Wenn du Fragen hast, bist du dort auf jeden Fall gut aufgehoben. Ansonsten wendest du dich über die Service E-Mail an den Support oder rufst die Telefon Hotline an, um Unklarheiten aus der Welt zu schaffen. Zur Not lässt sich jederzeit ein Brief an das Postfach in Berlin schicken.

Fazit speeddaten.de im Test

Speeddaten.de ist ein seriöser Anbieter von Veranstaltungen, bei denen du die Menschen persönlich kennenlernen kannst. Hier geht es nicht um groß ausgefüllte Profile, das unsichere, anonyme Herantasten an ebenso unsichtbare Menschen, die weit weg vor ihrem Computer sitzen. Die Events sind durchgeplant und organisiert und du hast hinterher die Chance, die Teilnehmer noch besser kennenzulernen bzw. bekommst mithilfe der Plattform an die Kontaktdaten, solange ihr euch beide sympathisch fandet und wiedersehen wollt.

Auch der Preis von 15,00 € liegt im unteren Bereich für solche Veranstaltungen und die Frist von 4 Tagen sollte einzuhalten sein. Dementsprechend raten wir jedem Interessierten, es zumindest einmal auszuprobieren, die Kosten sind die Erfahrung der Partnersuche wegen allemal wert.


speeddaten.de Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen speeddaten.de Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit speeddaten.de:

Bewertet wurde: speeddaten.de
Bewertet am:
Bewertung: 4 von 5 Sternen