mollipartner

mollipartner Infos:

Mitglieder:unbekannt
Männer / Frauen Verhältnis:49,5 % / 50,5 %
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Kontaktanfragen senden
  • Fotos anschauen
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:unbekannt
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Nein

Aktueller Test zu mollipartner - März 2019

Es ist traurig, aber es soll eine Angst von Männern sein, beim Online Dating auf molligere Frauen zu treffen. Um sowohl solche Leute als auch Menschen mit etwas mehr Kilos auf den Rippen vor dieser Enttäuschung zu bewahren, hat sich die Singlebörse mollipartner mittlerweile seit Jahren etabliert.

Mollipartner bietet zusätzlich zur Kontaktbörse ein Magazin, das MolliMag, in dem interessante und auch wichtige Themen beispielsweise zu Scammern zu finden sind. Betrüger, die anderen falsche Liebe vorgaukeln, um an Geld zu kommen, soll hier keine Chance dazu offenstehen. Hier kommst du sofort zu mollipartner.de: http://www.mollipartner.de/

Was ist bei mollipartner kostenlos?

Gleich bei der Registrierung füllst du die ersten wichtigen Daten für dein Profil aus. Dabei kannst du auch festlegen, ob du dein Gewicht angeben möchtest oder nicht. Dabei ist die Angabe erst ab 50 Kilogramm möglich, obwohl unserer Ansicht nach 50 Kilo bei einem durchschnittlich großen Menschen eigentlich schon in Richtung Untergewicht gehen. Hast du einen Gutschein, kannst du auf der Seite fürs Anmelden gleich den Code eingeben. Anschließend bestätigst du die an dich verschickte E-Mail, um deine Mailadresse zu verifizieren.

Nach der Bestätigung wirst du auf das Schnupperangebot von 5 Tagen Premium für knapp 4 € hingewiesen. Daraufhin musst du dich erneut einloggen, um in den Mitgliederbereich zu gelangen. Auf deiner Startseite solltest du dich erst einmal in Ruhe umsehen, dort ist so ziemlich alles auf einen Schlag vermerkt, was du auf der Seite machen kannst. Links neben deinem Profil, das du noch weiter in „Über mich“ und „Interessen“ ausfüllen kannst sowie dafür weitere Bilder hochladen solltest, um andere auf dich aufmerksam zu machen, sind in der rechten Seitenleise alle anderen Funktionen aufgelistet.

mollipartner Homepage Sceenshot

Ob „Einstellungen“, „Favoriten“, „Blockliste“ oder „Profilaufrufe“, du findest dort so ziemlich alles. Rechts dagegen hast du eine Liste mit denen, die gerade online sind, und denen, die sich vor kurzen angemeldet haben.

Ganz oben in der horizontalen Menüleiste findest du unter anderem den Punkt „Singlesuche“. Dort kannst du nun die einfache Suche wählen und nach den Standardangaben wie Alter und Größe filtern. Optional lässt sich auch nach Stichwörtern suchen oder du nutzt die Benutzernamen-Suchen. Gefällt dir eines der Mitglieder, lässt es sich unter „Favoriten“ ablegen. Du kann demjenigen auch ein Molli-Herz schenken, um seine Aufmerksamkeit zu erregen oder eine Nachricht schicken.

Allerdings hast du da einige Beschränkungen, die du genauer unter „Preise und Leistungen“ nachlesen kannst, wo alles detailliert aufgelistet ist. Zum Beispiel kannst du maximal 20 Nachrichten im Posteingang empfangen und nur 500 Zeichen lange Mails versenden. Die Umkreissuche nutzt du begrenzt und es lassen sich lediglich 9 Mitglieder unter Favoriten abspeichern. Hast du die Premium Mitgliedschaft, ändern sich viele Funktionen auf „unbegrenzt“ bzw. eine so hohe Zahl, dass du diese vielleicht nie erreichen würdest.

Was kostet mollipartner?

Als Premium Mitglied, kannst du u.a. die Website werbefrei nutzen, deine persönliche Pinnwand freischalten, Nachrichten speichern und dich als „echt“ verifizieren lassen. Und ganz im Ernst: Die viele Werbung loszuwerden, wäre allerdings keine schlechte Sache. Momentan gibt es für jeden Neukunden das Angebot einer 1-montagen Premium Mitgliedschaft für nur 9,90 €, womit 50 Prozent des Preises erlassen worden sind. Diese verlängert sich nicht automatisch, sondern läuft ganz einfach aus.

Alle anderen Preise befinden sich eindeutig mehr im unteren Bereich, vergleicht man sie mit Singleportalen wie Dating Cafe oder neu.de. Außerdem gibt es ein Schnupperangebot für 5 Tage, das lediglich 3,99 € kostet und ohne Kündigung ausläuft. Bezahlen kannst du mit der Kreditkarte (Visa, MasterCard), PayPal oder der online Überweisung.

Laufzeit / Preise5 Tage1 Monat3 Monate6 Monate12 Monate
Premium3,99 €19,90 €49,90 €89,90 €139,90€
Pro Monat16,63 €14,98 €11,66 €
Ersparnis in %16% (zu 1 Mon.)25% (zu 1 Mon.)
9% (zu 3 Mon.)
41% (zu 1 Mon.)
30% (zu 3 Mon.)
22% (zu 6 Mon.)

Wie kann ich mollipartner kündigen?

Da du weder mit dem Schnupperangebot noch mit dem Vertrag für die kostenpflichtige Mitgliedschaft ein Abonnement bestellst, kommt es zu keiner automatischen Verlängerung, sodass eine Kündigung nicht vonnöten ist. So entfällt die Frist und deine Mitgliedschaft läuft ganz einfach aus, solange du sie nicht verlängerst.

Wenn du deinen Account löschen möchtest, gehst du bei „Home“ auf „Mein Profil“ oben rechts und findest den Punkt „mein Profil löschen“ am Ende der linken Seitenleise.

Kundenservice

Neben dem Support gibt es auch ein FAQ, in dem die häufigsten Fragen aufgelistet und beantworten worden sind. Wenn dir das allerdings noch immer nicht ausreichend weitergeholfen hat, kannst du dem Kundenservice eine E-Mail schreiben oder den Weg per Post zu nutzen. Eine Telefonnummer gibt es zwar, aber die ist nicht zur Kontaktaufnahme zum Support vorhanden. Ebenso wenig gibt es eine Service Faxnummer oder ein Kontaktformular.

Fazit – Was taugt mollipartner?

Mollipartner ist gewiss eine gute Alternative zu Singlebörsen wie Frienscout24 oder Bildkontakte, wer zu große Angst hat, dort auf Ablehnung zu stoßen, bzw. wer auch nach einem etwas molligerem Partner sucht. Zwar lässt sich der Kundenservice nur über die Support E-Mail erreichen, dafür sind die Probemitgliedschaften und auch die regulären Mitgliedschaften sehr preiswert und das System punktet mit auslaufendem Charakter, der keiner Kündigung bedarf.

Das Portal ist an Oldiepartner.de angegleicht und besitzt somit so ziemlich dieselben Funktionen. Beide Singlebörsen bewegen sich in gesuchten Segments. Da sich mollipartner als seriös und qualitativ gut bewiesen hat, empfehlen wir die Singlebörse denen, die dort den richtigen Partner zu finden hoffen.


mollipartner Erfahrungen unser Nutzer


Von Marika - geschrieben am 21. Februar 2018

Dieses Portal ist nicht empfehlenswert… Ohne zu zahlen, kann man fast nichts machen, sieht viele Dinge nicht, hat man dann gezahlt, passiert aber auch nicht viel… Ich hab dort immer das Gefühl, ich bin allein auf weiter Flur… Im Chat ist nie Jemand, man bekommt sehr selten Nachrichten, es ist einfach sinnlos… Finger weg und vor allem Geldbeutel zu…

Eigenen mollipartner Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit mollipartner:

Alternativen zu mollipartner

Bewertet wurde: mollipartner
Bewertet am:
Bewertung: 3.5 von 5 Sternen