Bildkontakte

Bildkontakte Infos:

Mitglieder:3 Mio.
Männer / Frauen Verhältnis:ausgeglichen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Fotos anschauen
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:2000
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Ja

Aktueller Test zu Bildkontakte - April 2017

Das Portal für die große Liebe oder heiße Flirts kam 2000 von Entrex e.K. auf den Markt und begeisterte mit seinem Konzept über 3 Mio. Mitglieder. Dabei setzt es sehr auf Echtheit und Seriosität. Kein einziges Profil ist, wie der Name des Portals bereits ankündigt, ohne Foto, was in Deutschland einzigartig ist. Seit 2009 hat Bildkontakte auch Single Reisen und Events im Angebot. Bildkontakte erreichst du über http://www.bildkontakte.de

In einem Magazin, einem Forum mit Ratgeberanteilen, wird ausgiebig über Dating, Liebe, Flirt und weiteren Bereichen zu diesem Thema berichtet. Hier fließen Erfahrungsberichte und Tipps mit ein und es wird auch über ernstere Dinge wie die Homophobie gesprochen, die 2014 noch immer Bestand hat. In der Presse wird regelmäßig von der Singlebörse berichtet, ob Bild, die SüddeutscheZeitung oder Men’sHealth, während die Website selbst mit Erfolgsgeschichten und kontinuierlichen Pressemitteilungen wirbt. Sowohl auf Facebook als auch auf Twitter und Google+ ist Bildkontakte vertreten und erreichbar.

Suchst du nach einem informativen Review, das dich über Preise, das Abo Kündigen, Erfahrungen und Bewertung aufklärt, bist du bei unserem Test an der richtigen Adresse.

Was ist bei Bildkontakte kostenlos?

Wie bei den meisten Singlebörsen ist die Anmeldung natürlich kostenlos. Denn ohne Registrierung kannst du dir den Service nicht ansehen und dir Meinungen zum Portal und seinen Funktionen bilden.

Das Anmelden funktioniert in wenigen Schritten. Anschließend machst du einige Angaben zu deinem Profil (u.a. Äußeres, PLZ, Kontaktwunsch). Du gibst im Prinzip eine kleine Kontaktanzeige innerhalb des Portals auf. Als letztes fehlt das obligatorische Foto, das verpflichtend ist, damit dein Profil anschließend freigeschaltet werden kann.

Später lässt es sich noch beliebig erweitern (z.B. sexuelle Orientierung, Beruf, Motto etc.). Auch kleine Freitexte sind möglich und individuell editierbar. Aber erst wenn du ein Bild hochgeladenen hast, kann es losgehen und du kannst auch gefunden werden.

bildkontakte Homepage Sceenshot

Selbst in der kostenlosen Mitgliedschaft hast du ähnlich wie bei Dating Cafe viele weitere Funktionen offen. Für den Echtheitscheck kannst du den Kundenservice bitten, deine Existenz per Telefon, Personalausweis und/oder per Cam nachweisen zu lassen. Zudem bist du imstande, Mitglieder über Nachrichten anzuschreiben, Mails zu empfangen und auf diese zu antworten. Die Profile und das Profilbild anderer sind für dich sichtbar.

Bei den Optionen für die Suche darfst du sowohl die Schnellsuche als auch Spitznamen- und Direktsuche nutzen und bekommst die Standard Online Liste angezeigt. Der Chat, das Mitglieder Voting wie das Speichern von Favoriten und Ignores stehen dir ebenfalls zur Verfügung. Kostenfrei kannst du sogar ein Matching durchführen lassen, den „lovematch“, bei dem du nicht wie bei anderen Partnervermittlungen einen wissenschaftlichen Test durchführst und anschließend Partnervorschläge erhältst. Du suchst aktiv nach Mitgliedern und beschließt nach der Betrachtung des Bildes, ob du den Jemanden kennenlernen möchtest. Daraufhin entscheidet der andere, ob er dem Matching zustimmt. Immer erhalten beide Auskunft über ihre erfolgreichen Matches. Das sorgt für eine zusätzliche Vereinfachung der Partnersuche und Kontaktaufnahme.

Um die volle Bandbreite des Potenzials des Partnerprogramms von Bildkontakte nutzen zu können, benötigst du allerdings die Premium Mitgliedschaft. Wenn du denkst, du könntest Premium umgehen, liegst du zum Teil gar nicht so falsch. Immerhin hast du bereits viele gratis Features offen. Fakt ist aber, dass sich die Premium Mitgliedschaft eindeutig lohnt, um dir die Suche maßgeblich zu erleichtern und weitere wichtige Funktionen freizuschalten.

Was kostet Bildkontakte?

Einige der sehr wichtigen zusätzlichen Leistungen sind die Online Liste mit umgebungsnahen Mitgliedern, die Einsicht deiner Matchpartner und Profilbesucher und das beliebige Verbergen deines eigenen Online Status‘. Das hat natürlich seinen Preis. Im Vergleich mit anderen Singlebörsen (z.B. LoveScout24 und neu.de) sind die Kosten jedoch im unteren Bereich und sogar günstiger als Dating Cafe.

Allein zu Beginn bekommst du ein Kennenlern-Angebot unterbreitet, dass dich 2 Wochen für nur 4,99 € Premium testen lässt. Weitere Vergünstigungen gibt es nur selten. Man kann allerdings auch mit einem Gutschein Premium geschenkt bekommen. Der Gutscheincode ist die einzige Möglichkeit, so bei der Partnerbörse kostenlos Premium Status zu erlangen. Für ein besseres Verständnis der eventuell anfallenden Kosten, haben wir für dich eine Tabelle mit den Gebühren zusammengestellt:

Laufzeit / Preise1 Woche1 Monat3 Monate6 Monate24 Monate
Premium3,98 €14,90 €29,91 €49,92 €99,84 €
Pro Monat9,97 €8,32 €4,75 €
Ersparnis in %33% (zu 1 Mon.)44% (zu 1 Mon.)
17% (zu 3 Mon.)
68% (zu 1 Mon.)
52% (zu 3 Mon.)
43% (zu 6 Mon.)

Deine Zahlungsmöglichkeiten sind bei Bildkontakte leider recht begrenzt. Außer dem Verfahren per Lastschrift, kannst du lediglich über die Barzahlung zahlen. Die Zahlungswege sind dabei natürlich SSL-verschlüsselt.

Wie kann ich Bildkontakte kündigen?

Hier ist es wichtig, noch einmal zu erwähnen, dass du mit der Mitgliedschaft, die kostenpflichtig erfolgt, ein Abonnement gebucht hast. Das bedeutet, dass es zu einer automatischen Verlängerung kommt, wenn du zuvor mit Bankeinzug bezahlt hast. Ist die Zahlung allerdings bar abgewickelt worden, läuft dein Vertrag zum Ende des bezahlten Zeitraums aus.

Um deine Mitgliedschaft beenden zu können, musst du die Kündigungsfrist beachten. Die ist zum Nachlesen auch in den AGB aufgelistet und beträgt 7 Werktage. Du kannst deine Kündigung rasch und unkompliziert vornehmen, sobald du deine Premium Mitgliedschaft kündigen willst. Entweder nimmst du das Ganze schriftlich vor und verschickst es per E-Mail oder Brief oder du nutzt der Einfachheit halber die online Kündigung. Über „Meine Einstellungen“ gelangst zu den Punkten „Mitgliedschaft bearbeiten“ und schließlich „Premium kündigen“.

Um deinen Account löschen zu können, schreibst du entweder den Kundenservice an oder nimmst es selbst online vor. Dafür gehst du unter „Meine Einstellungen“ ebenfalls wieder auf „Mitgliedschaft bearbeiten“ und klickst, um dein Konto löschen zu lassen, auf „Mein Profil löschen“.

Wichtige Fragen zu Bildkontakte:

Fake Profile – Betrug bei Bildkontakte?

  • Der Support ist hinterher, Fakes und Karteileichen herauszufiltern und zu löschen. Schon allein die Konzentration auf den Echtheitscheck lässt diese Bemühungen erkennen. Sollte es dennoch passieren, dass dir jemand recht verdächtig vorkommt, bist du dazu aufgefordert, das Mitglied umgehend zu melden.

Gibt es Bildkontakte fürs Handy?

  • Um die Singlebörse auch mobil erreichen zu können, gibt es eine App für Android. Leider fehlen weitere Möglichkeiten wie eine mobile Version der Website oder eine iPhone App zur ständigen Verfügbarkeit.

Meine Stadt bei Bildkontakte?

  • Suchst du nach Singles in deiner Nähe? Ob Niederösterreich, Oberösterreich, Ostschweiz – Bildkontakte ist im deutschsprachigen Raum vertreten. Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen und auch international hat es Fuß gefasst. Demnach stehen deine Chancen, Singles z.B. in Brandenburg, Köln, Salzburg, Seligenstadt oder in der Steiermark zu finden, relativ hoch. Selbstengagement ist dabei natürlich eine unerlässliche Voraussetzung.

Welche Singlebörse ist die beste? Bildkontakte oder …

  • … Finya, LoveScout24, Lablue, neu.de, Dating Cafe. Eine Alternative zu Bildkontakte ist schnell gefunden. Allerdings ist Bildkontakte nicht ohne Grund so weit nach vorne gelangt. Qualität und Popularität gehen hier Hand in Hand. Und jede der anderen Singlebörsen wartet mit unterschiedlichen Altersgruppen auf, verschiedene Menschen fühlen sich von den jeweiligen Anbietern angezogen. In dem Sinne kann man die Singlebörsen kaum im Vergleich sehen, da sie in der Regel andere Leute ansprechen.

Kundenservice

Fragen (wie z.B. zum Gast Login oder „Ist das gut?“),  und Probleme (u.a. beim Einloggen, „Mitglied gesperrt“ oder „nicht erreichbar“) werden meist bereits in der FAQ Rubrik geklärt und gelöst.

Ansonsten hast du mehrere Optionen, um mit dem Support in Kontakt zu treten. Es gibt sowohl eine Telefonnummer zur Hotline, die von Montag bis Freitag erreichbar ist, eine Faxnummer und eine E-Mail Adresse. Wenn du dich stattdessen per Post an den Service wenden möchtest, findest du die Adresse im Impressum. Ist dir das zu umständlich, sind alle Kontaktdaten auch in der rechten Seitenleiste dieses Testberichts vermerkt.

Fazit – Was taugt Bildkontakte?

Bildkontakte überzeugt in vielerlei Art und Weise im Test. Unsere Bewertung fällt aufgrund positiver Erfahrungen zu Bildkontakte gut aus. Die Kosten sind sehr niedrig, vor allen Dingen im Vergleich mit anderen Singlebörsen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beachtlich, so gleicht Bildkontakte Dating Cafe in der Masse an Funktionen, die wirklich kostenlos sind. Diverse Echtheitschecks untermauern die Qualität des Portals und beantwortet damit die letzte unsichere, unwissende Frage „Ist Bildkontakte seriös?“. Das Portal hat sich längst zu einem der am meisten etablierten Plattformen entwickelt.

Am ehesten würden wir dir dazu raten, dich einfach mal anzumelden und dir selbst anhand einer eigenen Erfahrung Meinungen zu Bildkontakte zu bilden. Für empfehlenswert halten wir diese Singlebörse allemal.

Bildkontakte Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen Erfahrungsbericht verfassen

Von Rudi - geschrieben am 24. Januar 2016

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich nur wenige Mädels bei Bildkontakte auf meine Nachrichten gemeldet haben. Woran das liegt, weiß ich nicht. Vielleicht habe ich mir einfach die falschen Damen ausgesucht. Oder die sind einfach nur zum Spaß vor lauter Langeweile angemeldet. Ansonsten ist die Plattform ok.


Von Kimi - geschrieben am 6. Juni 2016

Bisher waren mir nur Portale wie iLove und Elitepartner und so bekannt. Von Bildkontakte habe ich noch nie gehört, bis mir meine Freundin davon erzählt hat. Mich machte das sehr neugierig. Schon alleine die vielen Funktionen zum Nulltarif fand ich gut. Doch auch die Premium-Mitgliedschaft ist erschwinglich. Nach kurzem Überlegen habe ich mich für Bildkontakte entschieden.

Es ist wirklich alles ganz einfach. Sehr gut finde ich auch, dass bei allen Profilen Bilder vorhanden sind. So ist niemand bildlos, wie das in anderen Portalen der Fall ist. Da ist es sogar so, dass man zwingend ein Bild hochladen muss, um starten zu können. Gut gelöst. Ein bisschen blöd finde ich allerdings, dass es keine mobile Webversion gibt. Zu Zeiten der mobilen Nutzer sollte sowas doch angeboten werden.


Von Enrico - geschrieben am 3. September 2016

Ich war auf der Suche nach einer kostenlosen Singlebörse und habe Bildkontakte entdeckt. Herausgestellt hat sich natürlich, dass es doch nicht ganz kostenlos ist, sofern man von einem gewissen Komfort profitieren möchte. Anfangs habe ich als Basis-Mitglied vor mich hingedümpelt. Mich hat es aber aufgeregt, dass mir bei dem Matching immer nur Kontakte von sonstwoher angezeigt wurden. Nur ganz selten gab es welche im Umkreis von 100 km. Auch die Suche war sehr schwierig, da man im Basis-Modus nur Kontakte nach Bundesland anzeigen lassen kann. Eine Eingrenzung nach Kreis oder Ort ist da nicht möglich. Schnell entschied ich mich dann doch für die Bezahl-Variante. Der Preis ist meines Erachtens nach ok. Ich fand es auch sehr gut, dass man da auch nur eine Woche abschließen konnte. Das habe ich auch genutzt. Denn ich wollte ja auch erstmal sehen, ob sich das da mit der Suche einfacher gestaltet. Ich bin sehr zufrieden. Nun bin ich schon seit zwei Monaten angemeldet und ich hoffe, bald die Herzdame zu entdecken. Von der Aufmachung her ist Bildkontakte interessant gestaltet.


Von Silvio - geschrieben am 2. Januar 2017

Bildkontakte hat mir ehrlich gesagt von der Kostenstruktur her sehr gut gefallen. Da ich bezüglich einiger Portale vorbelastet war, fand ich es gut, dass man sogar eine Mitgliedschaft von einer Woche abschließen konnte. So habe ich mich erst einmal mit dem Portal beschäftigen können. Es ist natürlich auch so, dass die Kosten nach unten gehen, je länger der Zeitraum ausfällt. Mir hat Bildkontakte gefallen. Daher habe ich mich anschließend auch für einen längeren Zeitraum entschieden. Und mittlerweile habe ich eine nette Herzdame gefunden. Es funktioniert also doch, über das Internet die große Liebe zu finden.


Von Mia - geschrieben am 1. März 2017

Ich war es leid, ständig in Singlebörsen mit „gesichtslosen“ Mitgliedern zu schreiben. Das hat nun mit Bildkontakte ein Ende. Hier ist es so, dass ein Bild Pflicht ist. Und das finde ich auch sehr gut. Schließlich ist es ja doch so, dass man sich ein Bild von dem Gesprächspartner sehen möchte. Niemand hat Lust, die Zeit mit chatten zu verbringen, der dann im Endeffekt doch rein vom Optischen her nicht ins Beuteschema passt. Zumindest ging es mir schon oft so, dass ich tagelang mit einer unbekannten Person in Kontakt war. Als ich dann doch irgendwann ein Bild bekam, war die Ernüchterung groß. Den Gesprächspartner hat man sich ganz anders vorgestellt. Hätte man von Anfang an gewusst, dass das Mitglied vom Optischen her nicht ins Bild passt, hätte man die Zeit andersweitig genutzt.

Und genau das passiert bei Bildkontakte nicht. Da muss jeder ein Profilbild hochladen. Das finde ich richtig gut. Mit den Kontakten kann man übrigens auch ohne Premium-Mitgliedschaft in Kontakt kommen. Allerdings gibt es auch einige Einschränkungen. So ist es beispielsweise, dass man sich nur eine bestimmte Anzahl an älteren Nachrichten anschauen kann. Möchte man noch ältere Nachrichten einsehen, ist eine Premium Mitgliedschaft nötig. Auch ist es so, dass man nur das Profilbild sehen kann. Weitere Pics sind nur von Premium-Mitglieder einsehbar. Und auch die Suche gestaltet sich wesentlich angenehmer im Premium-Bereich. Eine gezielte Umkreissuche ist in dem Bereich möglich. Für mich war das sehr wichtig, da ich keinen Partner in Honolulu suche, sondern in der näheren Umgebung. Ich habe mich dafür entschieden, weil es von den Kosten her auch in meinem Preisbudget liegt. Und ich muss sagen, mir gefällt die Singlebörse.


Von Stefania - geschrieben am 14. März 2017

Bildkontakte ist an sich eine interessante Singlebörse. Zumal sie ja auch kostenlos ist und trotzdem eine problemlose Kommunikation zwischen den Singles möglich ist. Mir persönlich gefällt der Basis-Account jedoch nicht. Ich habe mich da dumm und dämlich gesucht, Kontakte aus dem näheren Umfeld zu finden. Im Basis-Account wird keine Umkreissuche angeboten. Also werden da alle Kontakte aus dem ausgewählten Bundesland angezeigt. Das ist schon nervig und zeitaufreibend. Eigentlich wollte ich mich schon für den Premium-Account anmelden. Doch da habe ich bei mir vor Ort in einem Cafe einen netten Mann kennengelernt. Da hat sich Bildkontakte für mich erübrigt.


Von Norbi - geschrieben am 20. April 2017

Gutes Portal! Jedes Profil ist mit einem Bild bei Bildkontakte versehen. Auch in der kostenlosen Mitgliedschaft ist eine Kontaktaufnahme möglich.

Eigenen Bildkontakte Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit Bildkontakte:

Bewertet wurde: Bildkontakte
Bewertet am:
Bewertung: 3 von 5 Sternen