Oldiepartner.de

Oldiepartner.de Infos:

Mitglieder:unbekannt
Männer / Frauen Verhältnis:ausgewogen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Fotos anschauen
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:2011
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Ja

Aktueller Test zu Oldiepartner.de - März 2019

Mit dem Claim „Erleben Sie den 2. Frühling“ wirbt Oldiepartner.de seit ihrer online Veröffentlichung 2011 für sich. Die Singlebörse ist für Bekanntschaften, Freundschaften und Beziehungen die perfekte Basis für Menschen über 50. Damit steht sie zwar in Konkurrenz mit 50plus-Treff, ist aber allemal einen Blick wert.

Im portaleigenen Magazin „OldieMag“ ist zurzeit zwar noch nicht viel zu finden, doch das soll sich bald ändern.
Hier kommst du zu Oldiepartner.de: http://www.oldiepartner.de/

Was ist bei Oldiepartner.de kostenlos?

Als ein Portal, das man erst kennen und dann lieben lernen kann, ist die Anmeldung natürlich kostenlos.

Du gibst beim Anmelden auch private Informationen wie deinen Wohnort mit Straße und Hausnummer an, die werden anderen Mitgliedern allerdings nicht angezeigt. Anders als bei 50plus-Treff, bei dem es zwar auch heißt „50+“, aber man sich dennoch schon mit 45 registrieren kann, ist diese Singlebörse tatsächlich erst ab Leute, die 50 oder älter sind. Anschließend musst du in deinem E-Mail Postfach die Mail von Oldiepartner.de bestätigen und dich erneut einloggen.

Daraufhin kannst du die Seite endlich einsehen und dich von ihrem leichten, lockeren Charme einnehmen lassen. Auf deiner Homeseite hast du rechts einen kleinen Block, über den du deine wichtigsten Funktionen rasch erreichen kannst. Neben „mein Profil“ und „Nachrichten lesen“ sind deine Profilbesucher und „Oldie-Herzen“ dort aufgelistet. Ebenso kannst du von dort in den Chat wechseln. Außerdem siehst du, wer gerade online ist und wer sich neu angemeldet hat.

Oldiepartner.de Homepage Sceenshot

Als erstes solltest du dein Profil ausfüllen, da du nur so Kontakte bekommst und andere auf dich aufmerksam werden. Dabei kannst du die Rubriken „Über mich“ und „Interessen“ detailliert ergänzen. Sehr wichtig ist natürlich auch ein Profilfoto. Daneben lassen sich noch 9 weitere Bilder hochladen, jedoch nur in der Premium Version. Kostenfrei hast du lediglich die Möglichkeit, ein Profilbild hochzuladen. Das wird deine Kontaktanzahl wesentlich erhöhen.

Nun hast du eine linke Seitenleiste, in der du auch zu deinen Favoriten wechseln kannst. Dort findest du auch die Punkte „Bin Favorit von“, „Meine Blockliste“, „Profilvorschau“ und deine Oldie-Herzen, die, die du vergeben und bekommen hast.

Als kostenloses Mitglied kannst du die Standardsuche nutzen. Die Umkreissuche ist für dich nur begrenzt nutzbar. Gefällt dir jemand, kannst du 3 Mitgliedern am Tag eine Nachricht kostenlos schreiben und 20 Mails maximal angezeigt bekommen. Deine Nachrichten sind allerdings auf 500 Zeichen begrenzt. Auch kannst du lediglich 9 Favoriten abspeichern und nur 3 Oldie-Herzen pro Tag versenden. Wenn du den Chat verwenden willst, steht für dich der Raum „Treffpunkt“ offen.

In dem Sinne hast du bereits einige Möglichkeiten, mit anderen den Kontakt aufzunehmen und Menschen kennenzulernen, was bei Singlebörsen normalerweise nicht der Fall ist. Zumindest ist meist die Mail- und Chat-Funktion dort immer kostenpflichtig. Hier nicht.

Was kostet Oldiepartner.de?

Willst du ein geprüftes Mitglied werden? Oder die Erweiterte Suche nutzen, unbegrenzt lange Nachrichten verschicken, den Chat komplett nutzen und noch viele weitere Features freischalten? Dazu benötigst du die Premium Mitgliedschaft, mit der Kosten einhergehen.

Momentan kannst du komplett alle Premium Funktionen noch bis zum 31.12.2014 kostenlos erhalten. Danach kommt es auch zu keiner automatischen Umwandlung in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft – also trau dich! Hast du einen Gutschein für die Seite, kannst du gleich bei der kostenlosen Anmeldung den Gutscheincode angeben.

Da die Seite während unseres Tests komplett kostenfrei zu nutzen war, können wir dir hier keine Preistabelle zur Verfügung stellen.

Wie kann ich Oldiepartner.de kündigen?

Bist du kostenloses Mitglied, hast du keinerlei Probleme, deinen Account löschen zu lassen. Unter „Mein Profil“ findest du ganz unten in der linken Seitenleise den Punkt „Profil löschen“, womit du dich automatisch abmeldest und deine Daten aus dem System genommen werden.

Auch wenn du kostenpflichtiges Premium Mitglied bist, bietet drr Oldiepartner.de, wie es sehr selten bei Singlebörsen vorkommt, eine völlig problemlose Beendigung deiner Mitgliedschaft an. Normalerweise musst du rechtzeitig kündigen, um aus einem Abonnement zu kommen, und dabei die Frist einhalten. Bei Oldiepartner.de gibt es keine Abofalle, da die kostenpflichtige Mitgliedschaft kein Abonnement darstellt. Dein Premium Status läuft nach dem gebuchten Zeitraum aus, ohne Kündigung, ohne Frist. Willst du also noch länger Mitglied sein, denk hier dran: Rechtzeitig nachbuchen!

Wichtige Fragen zu Oldiepartner.de:

Fake Profile – Betrug bei Oldiepartner.de?

  • Die Profile werden handgeprüft und es sollten von daher keine Fakes mehr unter ihnen sein. Trifft jedoch der Fall ein, dass dir ein Mitglied sehr suspekt vorkommt, kannst du es natürlich jederzeit dem Kundenservice melden.

Gibt es Oldiepartner.de fürs Handy?

  • Oldiepartner.de gibt es leider weder als App für Android und iPhone noch als Webversion, wenn du auf Reisen bist und den Login auch mobil nutzen möchtest. Das hängt vielleicht mit der Zielgruppe, die nicht mit Smartphones oder Tablets aufgewachsen sind, oder auch einfach mit der etwas geringeren Größe der Plattform zusammen.

Meine Stadt bei Oldiepartner.de?

  • Wo willst du Freundschaften schließen oder nach dem Partner für eine Beziehung suchen? In Köln, München, Hamburg oder Berlin? Oldiepartner.de hat nicht viele Mitglieder, dennoch sollte sich jemand Nettes gewiss in deiner Nähe finden lassen.

Welche Singlebörse ist die beste? Oldiepartner.de oder …

  • 50plus-Treff, LoveScout24, Dating Cafe, neu.de? Oldiepartner.de steht eher mit 50plus-Treff in Konkurrenz als mit z.B. Friendscout24. Im Vergleich bieten beide ähnliches an, doch Oldiepartner.de hat sich hauptsächlich auf die Suche nach Gleichgesinnten spezialisiert und befasst sich nicht mit themenübergreifenden Projekten. Um für dich selbst herauszufinden, welche die beste Singlebörse ist, in der du dich wohlfühlst, solltest du die kostenlose Anmeldung nutzen und ein wenig in die jeweiligen Portale hineinschnuppern.

Kundenservice

Tauchen bei dir nach unserem Testbericht noch immer Fragen auf oder hast du im Laufe der Nutzung der Website Probleme, bei denen du Hilfe benötigst, gibt es auf der Seite einen FAQ Bereich. Diese Hilfe Rubrik klärt einige der häufigsten Fragen und die solltest du dir vielleicht zuerst ansehen. Bist du danach genauso schlau wie zuvor, lässt sich der Support über eine E-Mailadresse (info@oldiepartner.de) erreichen. Der Kundenservice antwortet in der Regel 48 Stunden nach E-Maileingang. Eine Telefonnummer zu einer Hotline, ein Kontaktformular oder eine Faxnummer gibt es leider nicht. Ansonsten steht dir allerdings noch der Weg per Post an die im Impressum vermerkte Adresse zur Verfügung.

Alle wichtigen Daten zum Kontakt findest du ansonsten auch in unserem Erfahrungsbericht, sauber aufgelistet in der rechten Seitenleiste.

Fazit – Was taugt Oldiepartner.de?

Oldiepartner.de ist noch eine sehr junge Kontaktbörse für Menschen über 50, die Freundschaften, Bekanntschaften und Partner übers Internet suchen. Von daher bietet es hauptsächlich Funktionen dazu an, während das Magazin OldieMag noch in den Startlöchern steht. Allerdings überzeugt die Seite mit einem hellen Design in Weiß, Dunkelrot und Orange und lädt zum Suchen in einer wohlfühlenden Atmosphäre ein.

Der Kundenservice ist nicht allzu gut zu erreichen, hilft dir aber bei Problemen und Fragen tatkräftig weiter. Auch, dass es sich bei der kostenpflichtigen Premium Mitgliedschaft um kein Abonnement handelt und somit keiner Kündigung bedarf, ist äußerst selten und ein eindeutiger Pluspunkt.


Oldiepartner.de Erfahrungen unser Nutzer


Von Skydriver - geschrieben am 16. März 2018

Seit fast zwei Wochen Mitglied- absolut nichts los hier,- niemand online, gerade einmal zwei (männl.) Besuche, die sich neu angemeldet hatten) in dieser Zeit,
absolut tote Hose,-ist nicht zu empfehlen,..

Eigenen Oldiepartner.de Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit Oldiepartner.de:

Bewertet wurde: Oldiepartner.de
Bewertet am:
Bewertung: 3 von 5 Sternen