eCift

eCift Infos:

Mitglieder:unbekannt
Männer / Frauen Verhältnis:ausgewogen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Kontaktanfragen senden
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:2009
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Ja

Aktueller Test zu eCift - März 2019

Die 2009 gegründete Partnervermittlung eCift ist laut eigener Aussage die „größte türkische Online Partnervermittlung für anspruchsvolle türkische Singles“ und ist nicht nur Deutschland sondern auch in ganz Europa vertreten. Seinen Ursprungsort hat die Vermittlung in Istanbul und spezialisiert sich mit einem eigens kulturell abgestimmten Persönlichkeitstest auf türkische Singles, die nach dem passenden Partner suchen.

Die Website verfügt über ein Magazin, wie auch Parship oder eDarling eines haben, berichtet darin über mehrere Erfolgsgeschichten und gibt in einer Ratgeber Funktion Tipps, damit es mit der nächsten Beziehung auch klappt. Zusätzlich legt die Seite viel Wert auf seinen Verhaltenskodex und dessen Einhaltung. Dass die Partnervermittlung als seriös und vertrauenswürdig gilt, kommt eben nicht von irgendwo her – hier wird sehr genau darauf geachtet.

Es gibt für die Nutzung für unterwegs auch eine mobile Version der Website. Eine App gibt es jedoch nicht. Hier kommst du direkt zu eCift: http://www.ecift.de/

Was kann ich bei eCift kostenlos nutzen?

Wie bei allen Partnervermittlungen ist die Anmeldung natürlich kostenlos. Du sollst dich erst einmal vom Service überzeugen lassen, bevor du die Entscheidung triffst, kostenpflichtige Dienste anzufordern.

Eine homosexuelle Suche ist hier von Vornherein nicht vorgesehen. Du wirst bei der Registrierung sofort zum Persönlichkeitstest weitergeleitet, für den du dir genug Zeit nehmen solltest, immerhin willst du ja ernsthaft nach einem passenden Partner suchen. Dabei hält dich ein Prozentbalken über deinen Fortschritt auf dem Laufenden. Der Test kann bis zu 15 Minuten beanspruchen und unterscheidet sich nicht allzu stark von den bekannten Beziehungstests. Höchstens werden die familiären und religiösen Aspekte ein wenig mehr angekratzt, aber das geschieht kaum merklich. Daraufhin wirst du gebeten, dein Profil zu vervollständigen und u.a. Angaben zu deinem Äußeren, Interessen und Allgemeinem (z.B. Familienstand) zu machen. Insgesamt wird dich deine Anmeldung bestimmt 20-25 Minuten beschäftigen, wenn du gut überlegt an die Fragen herangehst.

eCift Homepage Sceenshot

Anschließend erhältst du deine Partnervorschläge. In der Steckbriefansicht springt dir als erstes die Prozentangabe der Kompatibilität mit anderen Mitgliedern ins Auge, ansonsten siehst du die wichtigsten Basisdaten (z.B. Alter und Beruf). Bevor du aber richtig auf Partnersuche gehst, solltest du dein Profil so gut es geht vervollständigen. Dazu zählen weitere Persönlichkeitsangaben und die Möglichkeit, bis zu 12 Fotos in eine Galerie hochzuladen.

Jetzt ist es an der Zeit, dir in Ruhe deine Partnervorschläge anzusehen. Klickst du dich durch die Profile, sind diese außer der Fotos für dich als kostenloses Mitglied vollständig freigeschaltet. Gefällt dir jemand, lässt er sich unter deinen Favoriten abspeichern, die allerdings nicht sichtbar sind, und du kannst ein „Kennenlernen starten“. Bei letzterem beantwortest du 4 Fragen, die dann dem jeweiligen Mitglied zugeschickt werden. Dabei wählst du am Ende deinen „Einsatz“ aus, z.B. bezahlst du die Rechnung beim ersten Date oder schaltest dein Foto frei, sofern der andere exakt dieselben Antworten auf die Fragen gibt. Hast du selbst ein Profilbild, kannst du anderen ein Lächeln schicken und nach ihrem Foto fragen.

In dem Sinne ähnelt eCift den üblichen Partnervermittlungen, besonders Parship, was  am weiß-roten Design liegen mag.

Welche Kosten können bei eCift anfallen?

Da es ein wichtiger Bestandteil der Partnersuche ist, das Gesicht anderer zu kennen, und Nachrichten austauschen zu können, lohnt es sich, Premium Mitglied zu werden. So kannst du auch deine Besucherliste zur Gänze einsehen und Kommentare lesen und verschicken. Das hat natürlich unweigerlich seinen Preis. Die Preise liegen aber im Mittelfeld der Partnervermittlungen und sind in Ordnung.

Bezahlen lässt sich der ganze Spaß über die Kreditkate (Visa, MasterCard, Amex, Diners Club), den Bankeinzug oder der beliebten Zahlungsart PayPal. Bei keiner der 3 Laufzeitoptionen ist eine Ratenzahlung möglich. Um jederzeit alle Daten zu deiner Mitgliedschaft aufzurufen, gehst du unter „Profil“ auf „Meine Daten & Einstellungen“ und klickst auf „Profil verwalten“.

Für eine bessere Übersicht der Kosten für die Premium Mitgliedschaft, haben wir sie dir in einer Preistabelle zusammengefasst:

Laufzeit / Preise3 Monate6 Monate12 Monate
Premium149,70 €179,40 €238,80 €
Pro Monat49,90 €29,90 €19,90 €
Ersparnis in %40% (zu 3 Mon.)60% (zu 3 Mon.)
43% (zu 6 Mon.)

Wie kann ich eCift kündigen?

Da es sich hier um ein Abonnement handelt, erfolgt auch zum Laufzeitende eine automatische Verlängerung, sodass du rechtzeitig, also fristgerecht kündigen musst. Deine Frist beläuft sich auf 14 Tage. Einreichen kannst du die Kündigung über den Postweg, per Fax oder via E-Mail. Anders als bei einigen Partnervermittlungen  gehst du danach nicht zurück in die kostenlose Mitgliedschaft über, hier werden nach Vertragsende alle deine Daten gelöscht.

Wenn du deinen Account löschen möchtest, rufst du die Seite „Profil“ auf, gehst auf „Meine Daten & Einstellungen“ und „Profil verwalten“ und wählst den Bearbeitungsmodus für deinen Profilstatus aus. Dort findest du den entsprechenden Link, um dein Konto löschen zu lassen.

Kundenservice

Wenn du den Support erreichen willst, lässt sich das am besten über das Kontaktformular vornehmen. Den Postweg nach Istanbul zu nutzen, würde von Deutschland aus wohl ein wenig länger dauern. Ansonsten steht dir noch die Faxnummer zur Verfügung. Aber der FAQ Hilfe Bereich sollte auch schon die häufigsten Unklarheiten beseitigen.

Alle Daten zum Kontakt findest du problemlos in unserer rechten Seitenleise, sowie unter „Hilfe“, „Kundenservice“ und dem Impressum der Website.

Unser Fazit: Wie gut ist eCift eigentlich?

eCift funktioniert ganz im Stile von ElitePartner, partner.de und co. und überzeugt mit einem seriösen Bild und der Zielgruppe der türkischen Singles. Die Kosten halten sich in Grenzen und liegen absolut im Normalbereich. Die Kündigungsfrist von 14 Tagen erscheint uns sehr fair. Der Kundenservice ist gut zu erreichen und sollte in der Regeln innerhalb von 48 Stunden antworten.

Die Funktion des „Kennenlernens“ lockert die Kontaktaufnahme auf und sorgt für einen zusätzlichen Spaßfaktor mit dem zugesicherten Einsatz – an den du dich natürlich halten solltest. Wir können eCift weiterempfehlen und legen die vertrauenswürdige Partnervermittlung jedem ans Herz, der zurzeit partnersuchender Single ist und sich einen türkischen Partner wünscht.


eCift Erfahrungen unser Nutzer


Von Serhat - geschrieben am 5. Februar 2018

-sehr schlechte technische Performance oft kein Zugang aus welchen Gründen auch immer !
-so doofe Regeln mit den verschwommenen Bildern (Singlebörse in der man keine Gesichter sieh)
-da sind manch einige Chats besser um Frauen kennen zu lernen!
-Abo ist nicht auf anhieb zu sehen! Wollte nur 3 Monate versuchen jetzt sind es schon 9 weil ich nicht aufgepasst habe! Dieser Müll kostet 149 Euro im Monat!


Von hk - geschrieben am 25. Dezember 2018

keine fotos. vielleicht haben 3% von den frauen fotos. und alle wollen nur heiraten, bevor sie überhaupt dein namen wissen. der rest ist zu religiös und ist beschränkt wie ein pferd.

Eigenen eCift Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit eCift:

Bewertet wurde: eCift
Bewertet am:
Bewertung: 4 von 5 Sternen