Sportdate.de

Sportdate.de Infos:

Mitglieder:36.000
Männer / Frauen Verhältnis:48% / 52%
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:2010
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Nein

Aktueller Test zu Sportdate.de - März 2019

Sportdate.de hat seit 2010 mittlerweile über 36.000 registrierte Mitglieder und ist in Deutschland, Schweden, Großbritannien, Dänemark, Norwegen und Finnland verfügbar. Ursprünglich kommt Sportdate aus Schweden und hat laut eigener Aussage ein Männer-Frauen-Verhältnis von ausgeglichenen 48% zu 52%. Hier kommst du zu Sportdate.de: http://sportdate.de/

Über die mobile Ansicht der Website lässt sich der Service auch via Smartphone nutzen. Die Mobil-Version ist allerdings lediglich mit einer Gold Mitgliedschaft verwendbar. Eine App für iPhone und Android gibt es als Alternative leider nicht.

Was kann ich bei Sportdate.de kostenlos nutzen?

Bei der Anmeldung wirst du sofort aufgefordert, einige, für deine Kontaktanzeige sehr wichtige Angaben zu machen (u.a. Äußeres, Aktivitätslevel, Lieblingssport). Dabei kannst du bei deinen Suchkriterien auch bereits differenzieren, ob du auf Partnersuche oder auf der Pirsch nach Freunden oder Trainingspartnern bist. Zu deiner Registrierung gehört auch das Ausfüllen eines „Präsentationstexts“, der andere Mitglieder von deiner Person überzeugen soll und mithilfe dessen du deine Kontaktanfragen steigerst.

Auf deiner Startseite werden dir die neusten Ereignisse und zu dir passende Singles sowie Freunde angezeigt. Eine Nachricht in deinem Postfach vom Kundenservice heißt dich willkommen und informiert dich über aktuelle Rabatte (zurzeit bis zu 60% auf die Gold Mitgliedschaft).

Sportdate.de Homepage Sceenshot

Da du dein Profil weiter nicht ergänzen kannst, als du es bei der Anmeldung bereits getan hast, kannst du gleich dazu übergehen, dir die anderen Mitglieder mal etwas näher anzusehen. Deine Funktionenübersicht findest du im Mitgliederbereich in der linken Seitenleiste. Bei deiner Suche kannst du entweder die Schnellsuche verwenden, in der du maximal nach Alter und Wohnort kategorisierst, oder auch als kostenloses Mitglied mehr Filter benutzen oder ganz spezifisch in der Mitgliedssuche werden. Es lässt sich zudem länderübergreifend suchen, wenn du zum Beispiel explizit jemanden aus Schweden oder Dänemark kennenlernen wollen würdest.

Kostenfrei kannst du andere Mitglieder auf dich aufmerksam machen, indem du ihnen einen „Flirt“ schickst. Um die Profile später wieder aufrufen zu können, lassen sie sich bequem unter deinen Favoriten abspeichern. Nachrichten schreiben kannst du allerdings nicht, ebenso wenig wie auf empfangene Mails antworten.

In der kostenlosen Mitgliedschaft wird fast das gesamte Potential der Seite vor dir zurückgehalten, du bekommst lediglich einen Eindruck des Dienstes. Hast du genügend Erfahrungen gemacht, dass dich die Seite von ihrem Konzept und ihrer Individualität her beeindruckt und überzeugt hat, solltest du die Gold Mitgliedschaft kaufen.

Welche Kosten können bei Sportdate.de anfallen?

Die Gold Mitgliedschaft ist kostenpflichtig und schaltet dir alle Funktionen von Sportdate.de frei. Unter anderem gehören dazu die Chatfunktion, die Nutzung der Blog Features, Beiträge „im Lauffeuer“ posten zu können und eine Bevorzugung vom Support. Im Gegensatz zu vielen anderen Singlebörsen oder Partnervermittlungen halten sich die Preise dabei sehr in Grenzen. Im Augenblick erhält jeder, der sich für die Gold Mitgliedschaft anmeldet eine Vergünstigung von 60% auf die 12-monatige Mitgliedschaft, 55% für 6 Monate und 50% für 1 Monat:

Laufzeit / Preise1 Monat6 Monate12 Monate
Premium38,00 €87,00 €123,00 €
Pro Monat14,50 €10,25 €
Ersparnis in %62% (zu 1 Mon.)73% (zu 1 Mon.)
29% (zu 6 Mon.)
Premium mit RABATT19,00 €39,00 €49,00 €
Pro Monat mit RABATT6,50 €4,10 €
Ersparnis mit RABATT66% (zu 1 Mon.)78% (zu 1 Mon.)
37% (zu 6 Mon.)

Zahlen kannst du mit den üblichen Verdächtigen: Kreditkarte (Visa, MasterCard, Maestro, Amex), Giropay und PayPal. Bei dieser Mitgliedschaft handelt es sich übrigens nicht um ein Abonnement, womit der Service den Usern sehr entgegen kommt.

Wie kann ich Sportdate.de kündigen?

Da keine automatische Verlängerung erfolgt, ist eine Kündigung der kostenpflichtigen Gold Mitgliedschaft nicht nötig. Im Gegenteil: Um deine Mitgliedschaft zu erhalten, musst du dich rechtzeitig um einen erneuten Kauf bemühen. Kündigen kannst du deine kostenpflichtige Mitgliedschaft jederzeit. Unter „Meine Einstellungen“ findest du den Punkt „Benutzerkonto“. Ganz unten auf der sich daraufhin öffnenden Seite kannst du sowohl dein Profil deaktivieren, um es pausieren zu lassen, oder auf „Mitgliedschaft beenden“ klicken.

Lässt du deine Mitgliedschaft auslaufen, wirst du wieder zum gratis Mitglied und musst dein Profil löschen, was du rund um die Uhr vornehmen kannst, um deinen Account von der Seite zu nehmen.

Kundenservice

Neben dem Support steht dir auch ein informativer FAQ Bereich zur Verfügung, der viele Fragen bereits aus der Welt räumen sollte. Hilft er dir nicht ausreichend und liegt dir immer noch Ungeklärtes auf dem Herzen, kannst du über das Kontaktformular gut Kontakt zum Kundenservice aufnehmen. Zusätzlich lässt der Support sich über den Postweg, eine E-Mailadresse und eine Telefon Hotline erreichen. Die Telefonnummer und auch der Brief werden allerdings nach Schweden geleitet, weshalb wir dir empfehlen, das Kontaktformular zu benutzen.

Unser Fazit: Wie gut ist Sportdate.de eigentlich?

Sportdate.de ist eine der Segment-Partnervermittlungen, in der Menschen gezielt nach anderen aus spezifischen Bereichen suchen können. Für wen Sport viel bedeutet und wer großen Wert darauf legt, jemanden zu finden, dem es ähnlich geht, sollte sich Sportdate.de nicht entgehen lassen. Die Seite zeigt Seriosität und einen unterstützenden Kundenservice. Zudem wartet die Website mit Features auf, die man nicht unbedingt von anderen Partnervermittlungen her kennt. Vor allen Dingen hast du hier nicht nur die Möglichkeit, einen passenden Partner zu finden, sondern auch auf Freunde und Trainingskumpels zu stoßen, optimal also für Sportbegeisterte, Gleichgesinnte aufzutreiben.

Wer sich nicht sicher ist, ob er nicht doch eher jemanden auf Parship oder partner.de finden wird, sollte sich wenigstens Sportdate.de einmal ansehen. Einen kurzen Blick ist die Seite auf alle Fälle wert, auch wenn die Mitgliederzahl nicht gerade die größte ist. Auch die Preise sind deutlich geringer als bei den herkömmlichen Partnervermittlungen, wodurch sich ein Testmonat gewiss rentieren würde. Von daher kommen wir in unserem Test zu einem positiven Ergebnis der schwedischen Seite, die langsam immer mehr Anklang in den Herzen der sportlichen Singles findet.


Sportdate.de Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen Sportdate.de Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit Sportdate.de:

Alternativen zu Sportdate.de

Bewertet wurde: Sportdate.de
Bewertet am:
Bewertung: 3.5 von 5 Sternen