C-Affair

C-Affair Infos:

Mitglieder:
Männer / Frauen Verhältnis:47% / 53%
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
Gründungsjahr:2011
Premium kostenpflichtig für:
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Nein

Aktueller Test zu C-Affair - Dezember 2018

C-Affair behauptet sich nun seit 2011 auf dem umkämpften Markt der Casual Dating Portale und richtet sich gezielt an diejenigen, die auf einen Seitensprung aus sind, eine Affäre suchen oder einfach und online Sexkontakte knüpfen möchten. Dabei setzt die Plattform auf Einfachheit und Konzentration aufs große Ganze, anstatt bei Profil oder Suchkriterien und Seitenstruktur zu sehr ins Detail zu gehen. So bleibt das Hauptthema, der Zweck der Seite, im Vordergrund.

Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, dir eine Meinung zu bilden, und einen kurzen Überblick über eine der weniger bekannten Seitensprung Agenturen zu liefern, gehen wir in diesem Test ein wenig mehr in die Tiefe. Der Erfahrungsbericht wird durch über C-Affair informieren, die kostenlosen Funktionen zusammenfassen, über den kostenpflichtigen Premium-Bereich sprechen und anhand von eigenen Erfahrungen darüber urteilen, inwiefern sich C-Affair als seriös oder unseriös herausstellt. Hier gelangst du zu C-Affair: http://c-affair.de/

Anmeldung & Registrierung bei C-Affair

Bei der Anmeldung hast du gleich mehrere Möglichkeiten, wie du die Plattform zu nutzen gedenkst. Denn du kannst dich entweder als Mann, Frau oder auch als Paar registrieren. Dabei kannst du weiter variieren und angeben, ob ihr entweder ein hetero- oder homosexuelles Paar seid, Mann und Mann oder Frau und Frau. Anschließend machst du füllst du die gängigen Datenanforderungen aus (Geschlecht, Alter, Suchregion etc.). Bei der E-Mailbestätigung musst du aufmerksam sein, die Mail versteckt sich auch gerne mal im Spam-Ordner.

Daraufhin kannst du dein Profil minimal erweitern, in der Hoffnung, deine Erfolgschancen zu steigern. Dabei wählst du deinen Erotiktypen anhand von 5 beschreibenden Bildern aus und gehst bei „Meine Vorlieben“ und „Über mich“ ins Detail. Um dich noch interessanter zu gestalten, wäre ein Foto ganz hilfreich. Bei C-Affair hast du allerdings keine Suchfilter zum selber Aktivwerden. Da Ganze geschieht auf sehr simpler Matching-Basis und die Kontaktvorschläge halten sich relativ in Grenzen.

Als Premium-Mitglied steht dir die Kontaktgarantie zur Verfügung. Dir werden 5 Kontaktvorschläge jeden Monat dabei zugesichert. Erreichst du diese Anzahl nicht, wird deine Mitgliedschaft kostenlos verlängert, bis du die Summe der garantierten Kontakte  zusammen hast. (Sprich: bei 3 Monaten beträgt die Summe 15, bei 6 Monaten 30 etc.)

C-Affair Homepage Sceenshot

C-Affair Kosten & Preise

Als Frau kannst du den Service komplett kostenlos nutzen, sofern du heterosexuell bist und nicht nach anderen Frauen suchst oder nach Paaren. Als Mann musst du jedoch bezahlen. Dir steht es natürlich frei, die Website erst einmal gratis zu testen, denn die Registrierung und die Basis-Mitgliedschaft sind auch für den Mann kostenlos.

Allerdings hast du so nur beschränkten Zugriff auf die Funktionen von C-Affair. Nachrichten lesen und schreiben, Fotos ansehen und Kontaktvorschläge über 24 Stunden hinaus speichern sind einige der Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft, dir es dir überhaupt erst wirklich ermöglichen, den Service der Seitensprung Agentur zu nutzen. Allerdings erhältst du kostenlos zu Beginn einen Sofortkontakt und 2 weitere Vorschläge. Im Endeffekt bringt es dir jedoch nichts, weil du die Profile nicht im Geringsten einsehen oder die Mitglieder kontaktieren kannst.

Laufzeit / Preise3 Monate6 Monate12 Monate
Premium119,70 €179,40 €238,80 €
Pro Monat39,90 €29,90 €19,90 €
Ersparnis in %25% (zu 3 Mon.)50% (zu 3 Mon.)
33% (zu 6 Mon.)

Buchst du den Premium-Status, steht nur leider nur eine geringe Anzahl an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Du kannst mit Lastschriftverfahren oder Kreditkarte (Visa, MasterCard) und Überweisung bezahlen, jedoch nicht mit PayPal, was wir für einen Optimierungspunkt halten. Als Casual Dating Site findest du bei C-Affair eher selten Gutscheine oder Promocodes, um die Nutzung noch weiter zu vergünstigen.

Entschließt du dich, diene Mitgliedschaft zu beenden, musst du dies rechtzeitig tun, ehe deine Kündigungsfrist abgelaufen ist. Diese Frist liegt bei 14 Tagen vor Ablauf deines Abonnements. Deine Kündigung muss dabei in schriftlicher Form vorliegen.

Sind immer noch einige Dinge unklar wie z.B. bei einem fehlerhaften Login, wird dir der Kundenservice gewiss weiterhelfen. Zwar bietet er weder Telefon-Hotline noch Fax oder Kontaktformular an, antwortet aber auf deine E-Mail an den Support in der Regel innerhalb der folgenden 48 Stunden.

Wichtige Fragen zu C-Affair:

Wie ist der Altersschnitt bei C-Affair?

  • Zwischen Ende 20 und Mitte 40 liegt das Alter im Durchschnitt.

Was tut C-Affair gegen Fake Profile?

  •  Um gegen Fakes vorzugehen, prüft der Kundenservice die Accounts und bittet auch darum, Profile zu vermerken, sobald sie auffällig erscheinen.

Was kostet C-Affair?

  • Ähnlich vielen anderen Casual Dating Portalen ist die Mitgliedschaft für Frauen, die Männer suchen, kostenlos. Männliche User und weibliche, die nach demselben Geschlecht oder Paaren fahnden, zahlen hingegen. Details sind im oberen Teil des Testberichts nachzulesen.

Wie gut ist C-Affair, taugt C-Affair was?

  • Ausdrücklich ist es stets dieselbe Antwort: Das ist eine subjektive Frage und unterliegt alleine deiner eigenen Meinung. Wir denken, es gibt serösere, es gibt Portale, in denen man sich wohler fühlt, niveauvollere Seiten, doch C-Affair ist zweckmäßig natürlich ebenso nicht zu verachten. Ein Minuspunkt für die Smartphoneuser ist jedoch die fehlende mobile Version der Website und die nicht vorhandene App für iPhone oder Android.

Welche Seitensprung-Seite ist besser? C-Affairoder …

  • C-date, Meet2Cheat, Secret.de oder Lovepoint? Sich nach Alternativen umzuschauen, ist immer eine gute Idee. Denn wir können dir nicht vorschreiben, was du persönlich als gut oder schlecht oder als besser zu empfinden hast. C-Affair hat nicht die vielfältigsten Kontaktmöglichkeiten oder eine hohe Mitgliederzahl, wird dich aber sicherlich an dein gewünschtes Ziel (Affäre, Seitensprung etc.) bringen.

 Unser Fazit zu C-Affair

C-Affair ist alles in allem ein etwas gewöhnungsbedürftigeres Portal, wie wir bei unserem Ehrfahrungsbericht zur Kritik hinzufügen müssen. Die Seite ist schlicht und dunkelgrau gehalten und macht auf den ersten Blick einen recht düsteren Eindruck, der sofort in dir das Gefühl auslöst, etwas nicht allzu Korrektes zu tun. Dennoch kann man nicht sagen, dass es sein Ziel verfehlt und den Zweck nicht erfüllen würde. Die Frist für die Beendigung der Mitgliedschaft liegt im erinnerungsfähigen Bereich und die Daten und Zahlungen sind mit SSL verschlüsselt, wobei die Paysafecard wohl eine wesentlich anonymere Methode der Bezahlung sein würde. Nichtsdestotrotz hast du ein Widerrufsrecht, das dir erlaubt, binnen der folgenden 14 Tage nach Vertragsschluss, von diesem in Brief-, Fax- oder E-Mail-Form zurückzutreten.


C-Affair Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen C-Affair Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit C-Affair:

Bewertet wurde: C-Affair
Bewertet am:
Bewertung: 3 von 5 Sternen