Lovepoint.de

Test & Erfahrungen zu Lovepoint.de - Januar 2017

Lovepoint ist bereits seit Ende der neunziger Jahre am Markt und einer der ersten Dienste für zur Partnersuche im Web. Ursprünglich ist Lovepoint nur im Bereich Seitensprung und Casual Dating unterwegs gewesen, mittlerweile bietet man auch die Lebenspartner- oder auch Traumpartnersuche an. Lovepoint wurde schon in diversen Medien (Print und TV) erwähnt, hat Mitgliederzahlen in der Höhe von ca. 500.000 und wird von seriösen Betreibern geführt. Hier geht’s zu Lovepoint: http://www.lovepoint.de/

Wenn man sich mit dem Thema Seitensprung- und Casual-Dating im Web auseinandersetzt, sollte man nicht den Fehler machen, dies mit einer Singlebörse zum Chatten zu vergleichen. Casual Dating Seiten sind i.d.R. geschlossene Systeme und die Kontaktfrequenz zu anderen Nutzern ist deutlich geringer. Lovepoint ist zudem seit 2008 TÜV geprüft. Eine Bewertung mittels Stiftung Warentest hat noch nicht stattgefunden. Zudem ist Lovepoint in AT und CH unterwegs. In diesem Erfahrungsbericht klären wir alle wichtigen Fragen zur Partnervermittlung Lovepoint. Ist Lovepoint seriös oder unseriös? Kann man den Service als gut oder schlecht bezeichnen? Gibt es Tipps zu Lovepoint? Welche Kritikpunkte sehen wir?

Bei unserer Beurteilung versuchen wir ebenso Erfahrungen und Meinungen von Frauen und Männern einfließen zu lassen. Der Schwerpunkt in diesem Testbericht liegt beim Thema Seitensprung. Möglichweise folgen demnächst auch eine Umfrage oder anonyme Rezensionen zu Lovepoint.

Anmeldung & Registrierung bei Lovepoint

Die Anmeldung ist schnell erledigt und fragt die Standarddaten (Geschlecht, Alter usw.) ab. Du wirst auch gefragt, ob du nach einem Erotikabenteuer, deinem Traumpartner oder beidem suchst. Dabei sind die unterschiedlichen Vermittlungsarten getrennt zu nutzen – du solltest dir also sicher sein, was du bei Lovepoint willst und dich dementsprechend registrieren.

Nach der Registrierung musst du dein Profil anlegen und hast Freitext (inkl. Vorstellungstext) sowieso vorgegebene Fragen zu deiner Person und deinen Vorlieben. Entsprechende Zeit solltest Du einplanen. Ein Fortschrittsbalken hilft Dir bei der Orientierung. Dass Du mit Foto(s) und Bildern wesentlich bessere Chancen hast, bräuchten wir eigentlich gar nicht erwähnen, dass sollte Dir bewusst sein. Dein Profil kann nur von anderen Mitgliedern eingesehen werden. Nicht Mitglieder haben keinen Zugriff. Die Profile findet man auch nicht in Google. Solltest Du Fragen während dieser Schritte haben, bietet Lovepoint einen umfassenden Hilfe-Bereich. Der Kundenservice ist 24 Stunden per Telefon und E-Mail erreichbar.

Derzeit gibt es Lovepoint weder als App für iPhone oder Android (Samsung, HTC. etc.), noch als mobile Webseite. Hier ist eine Verbesserung für Smartphones & Handys nötig.

Lovepoint Homepage Sceenshot

Lovepoint Kosten & Preise

Kommen wir zum wichtigsten Punkt. Kosten und Preise bei Lovepoint. Für Frauen ist der Dienst komplett kostenlos, Männer müssen bezahlen, wenn sie Profile mit Fotos sehen wollen oder weibliche Mitglieder anschreiben möchten. Kontaktvorschläge bekommt man aber auch im kostenlosen Bereich, nur das lesen und schreiben von Nachrichten geht nur über den Premium-Status. Man kann als Mann ein paar Funktionen gratis, also ohne Premium Status und ohne zu zahlen, testen. Vergleichbar mit Online-Shops findet man selten bis nie jedwede Art von Gutschein oder Promo Codes. Auch klassische Rabatte werden für Männer selten angeboten.

Die Tarife für Männer bei Lovepoint sind übersichtlich. Wir haben sie Euch in einer Gebühren- oder Kostentabelle veranschaulicht. Bezahlt wird monatlich (in Raten) oder einmalig. Als Zahlungsmöglichkeiten wird Kreditkarte (Visa, Amex, Master), Überweisung, Lastschrift oder Click&Buy angeboten. Paypal wird nicht angeboten, ebenso gibt es keine echte anonyme Zahlart wie bspw. Paysafecard.  Per Kreditkarte oder Überweisung sind die Schritte seitens Lovepoint aber anonym geregelt. Paypal wäre sicher eine Bereicherung, die Zahlprozesse sind SSL gesichert.

Laufzeit / Preise
3 Monate
6 Monate
12 Monate
Premium99 €129 €149 €
pro Monat33 €21,50 €12,42 €
Ersparnis in %ca. 35% (zu 3 Mon.)ca. 42% (zu 6 Mon.)
ca. 62% (zu 3 Mon.)
VIP (Sonderpreis für 1 Jahr)149 €

Wer seine Mitgliedschaft beenden möchte, kann dies jederzeit fristlos tun. Es handelt sich um einen festen Mitgliedszeitraum und um KEIN Abo. Die Kündigung funktioniert ohne Fax oder Faxformular. Man kann im Premium Account einfach online per Klick kündigen. Eine E-Mail ist ebenso nicht nötig wie das Ausfüllen eines Kündigungsformulars.

In den ersten 14 Tagen nach Abschluss des Vertrags hat man ein Rücktrittsrecht bzw. Widerrufsrecht. Ohne Angaben von Gründen kann man in Textform (Brief, Fax, E-Mail) die Vertragserklärung widerrufen.

Das Premium-Konto kann man auch jederzeit pausieren. Es gibt zudem ein Bonussystem. Die Punkte kann man in Mitgliedschaftsdauer umwandeln. Weiterhin bietet Lovepoint eine Geld-zurück-Garantie: Jedes Mitglied hat Anspruch auf eine Rückbuchung des Beitrages, falls Lovepoint es nicht schafft bis zum Ablauf der vereinbarten Mitgliedschaftszeit einen Vermittlungsvorschlag zu unterbreiten.

Nach eintreten der Kündigung wird das Profil gelöscht. Wer Fragen zu Konto & Account löschen hat, sollte sich an den Lovepoint Support wenden. Der Kundenservice ist per Telefon-Hotline rund um die Uhr zu Ortstarif zu erreichen (keine 0800 Nummer). Solltet ihr eine Faxnummer benötigen, findet ihr diese in der rechten Spalte dieser Seite.

Wichtige Fragen zu Lovepoint:

Wie ist der Altersschnitt bei Lovepoint?

  • Bei Lovepoint ist das Alter der Mitglieder eher 30+ und aufwärts.

Was tut Lovepoint gegen Fake Profile?

  • Jedes Profil wird manuell, das gesamte System auch mit Software auf Fakes geprüft. Man kann Fakes melden.

Was kostet Lovepoint?

  • Lovepoint kostet eine Gebühr für Männer. Frauen nutzen den Service kostenlos. Weiter oben im Text findet ihr die Kostentabelle zu den Preisen bei Lovepoint.

Wie gut ist Lovepoint, taugt Lovepoint was?

  • Lovepoint ist eine seriöse Vermittlung von diskreten Seitensprüngen. Wir würden Lovepoint eher für diesen Zweck als für die Traumpartnersuche empfehlen.

Welche Seitensprung-Seite ist besser? Lovepoint oder …

  • FirstAffair, Meet2Cheat, Secret.de oder C-Date? Schwer zu sagen. Lovepoint ist seriös und von der Altersgruppe her eher höher einzustufen als bspw. C-Date. C-Date hat mehr Mitglieder, ebenso ist Secret.de von LoveScout24 durchaus seriös. Lovepoint hat allerdings die längste Erfahrung in dem Bereich.

 Unser Fazit zu Lovepoint

Trotz der einfach gehaltenen Mitgliederseite verspricht Lovepoint Qualität, Niveau, Zuverlässigkeit und Seriosität. Mit den beiden Vermittlungsprinzipien des Portals sichert sich Lovepoint ein breites Spektrum an Angeboten, Erfolgschancen sind durchaus gegeben. Die Kosten pro Monat für Männer halten sich im Rahmen, es wird aktiv gegen Fakes vorgegangen und es gibt ein TÜV Zertifikat. Anonymität ist ebenso sichergestellt wie sichere Zahlungswege, auch die Kündigung erfolgt problemlos und es gibt keine Abo-Fallen. Paypal wäre sicher eine gute Sache, vielleicht kommt das noch. Auch wenn die Mitgliederzahlen hinter manch anderer Seitensprungseite zurückstehen, so hat Lovepoint ein durchaus attraktives Produkt mit einem nach Aussage des Betreibers ausgeglichenen Mitgliederverhältnisses, was wir in diesem Falle auch glauben.