dreamoo

dreamoo Infos:

Mitglieder:unbekannt
Männer / Frauen Verhältnis:51% / 49%
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:2005
Premium kostenpflichtig für:Männer
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Ja

Aktueller Test zu dreamoo - Dezember 2018

Die Partnervermittlung dreamoo vertritt einen festen Standpunkt zur Partnersuche an. Hier dreht sich alles um den intensiven Kontakt über Mails und Chats. Denn übers Internet kannst du nur damit andere Menschen kennenlernen, indem du sie „anstupst“, ihnen virtuelle „Küsse“ schickst oder in einem „Hot or Not“-Spiel anhand der Profilbilder bewertest, das bringt niemandem etwas und verläuft auf sehr oberflächlicher Ebene. Dreamoo spricht von einer Erfolgsquote von 32% und hat ein Männer-Frauen-Verhältnis von 51% zu 49%. Hier klickst du dich direkt zu dreamoo: http://dreamoo.de/

dreamoo – Kostenlos, Kosten & Kündigung

Binnen weniger Sekunden kannst du bereits in den Mitgliederbereich gelangen und ist deine Anmeldung abgeschlossen. Die Seite selbst ist da sehr einfach gehalten, bietet eine gute Übersicht und einen simplen Aufbau. Als erstes raten wir dir dringend, dein Profil auf Vordermann zu bringen, um den anderen Mitgliedern überhaupt einen Reiz zu bieten, dich zu kontaktieren.

Da lassen sich einige Freitexte z.B. zu „Über mich“ und „Ich suche“ verfassen und Angaben zu deinem Äußeren und deinen Interessen machen. Ein Profilbild ist dabei auch sehr wichtig. Immerhin geht es um ernste Partnersuche, da will jeder wissen, worauf er sich einlässt. Zumal ein Foto erst die Funktionen freischaltet, die du benötigst, um dich zumindest minimal auf der Seite umzuschauen.

dreamoo Homepage Sceenshot

Wenn du mit anderen in Kontakt treten möchtest, benötigst du die Premium Mitgliedschaft. Erst dann kannst du andere „anstupsen“ und Nachrichten schreiben. Die Preise für deine Premium Mitgliedschaft sind im Vergleich zu anderen Partnerbörsen im unteren Mittelfeld, wobei die Partnervermittlung für Frauen zurzeit noch kostenlos ist. Dabei gliedern sich die Pakete in 3 verschiedene Laufzeiten auf und lassen sich per Lastschrifteinzug, Sofortüberweisung und Kreditkarte (Visa, MasterCard und Amex) bezahlen. Die 1-monatige Mitgliedschaft ist zudem einmal in einer Aboversion verfügbar sowie mit einfachem Auslaufen verknüpft, was dich allerdings 10,00 € mehr kostet.

Laufzeit / Preise1 Monat ohne Abo1 Monat mit Abo3 Monate6 Monate
Premium39,99 €29,99 €59,97 €95,94 €
Pro Monat19,99 €15,99 €
Ersparnis in %25% (zu 1 Mon. ohne Abo)50% (zu 1 Mon. ohne Abo)
33% (zu 1 Mon. mit Abo)
60% (zu 1 Mon. ohne Abo)
47% (zu 1 Mon. mit Abo)
20% (zu 3 Mon.)

Hier buchst du mit dem Kauf einer Premium Mitgliedschaft ein Abo, was bedeutet, dass es zu einer ungefragten Verlängerung kommt, solange du nicht rechtzeitig kündigst. Dabei ist es wichtig, dass du dein Kündigungsschreiben entweder per Brief an die Adresse in Hannover schickst oder an die E-Mail info@dremcom-2000.de. Am sichersten ist und bleibt dabei der Weg via Post. Deine Kündigungsfrist beläuft sich da auf knappe 2 Tage vor Laufzeitende. Das sollte auf jeden Fall einzuhalten sein.

Der obligatorische FAQ Bereich deckt die häufigsten Fragen ab und sollte von daher nicht verschmäht werden. Des Weiteren überstützt dich der Kundenservice, wenn du ihn zwischen 7 Uhr und 2 Uhr über die Telefon Hotline kontaktieren möchtest, sowie erhältst du eine Antwort, sobald du dich über die E-Mailadresse oder per Brief nach Hannover an den Support wendest. Der Kundenservice antwortet sehr schnell und ist sehr gut zuerreichen.

Fazit – Was taugt dreamoo?

Mit seinem weiß-rotem Design knüpft dreamoo ein wenig an Parship an, steht aber auch ohne diese Anlehnung gut da. Der simple Aufbau und die einfache Bedienung legen samt fehlender und unnötiger Zusatzfeatures die Konzentration auf das Wesentliche, denn das ist ja der Sinn der Sache: die Partnersuche. Zukünftig wird es auch eine Premium Mitgliedschaft für Frauen geben, die weitere Zusatzfeatures enthalten soll. Die Preise für die Männer sind fair, ebenso verhält es sich mit der Kündigungsfrist von nur 2 Tagen. Von daher empfehlen wir dir, erst einmal ein wenig die Nase in die Vermittlung zu stecken. Uns hat die überzeugt – das kann sie auch bei dir schaffen.


dreamoo Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen Erfahrungsbericht verfassen

Von Andreas - geschrieben am 8. Februar 2016

Bisher hatte ich die Partnervermittlung dreamoo noch gar nicht so zur Kenntnis genommen. Erst durch eine Werbung ist mir dreamoo aufgefallen und ich habe gesehen, dass die Partnerbörse schon seit 2005 besteht. Da steckt also offenbar eine Menge Erfahrung dahinter und deshalb habe ich mich einfach einmal angemeldet. Nach ein paar Jahren Single-Dasein möchte ich endlich wieder eine nette Partnerin finden, mit der ich nicht nur tolle Gespräche führen kann, sondern wo es auch in anderen Belangen stimmt.

Wie ich gesehen habe, ist der Anteil zwischen Frauen und Männern recht ausgeglichen, was mir persönlich gefällt. Außerdem fand ich gut, dass ich die Premium-Mitgliedschaft erst einmal 1 Monat ohne Abo ausprobieren konnte. Mittlerweile bin ich das Abo über drei Monate eingegangen, denn bei dem Preis kann man echt nicht meckern. Die ersten interessanten Kontakte habe ich auch schon. Mal sehen wie es weitergeht.


Von Sandy L. - geschrieben am 4. Mai 2016

Ich habe mich vor einigen Wochen bei Dreamoo angemeldet und muss sagen, dass ich bisher sehr zufrieden sind. Zwei sehr nette Herren habe ich schon kennengelernt. Meiner Meinung nach ist die Partnerbörse eine gute Hilfe.

Für die Herren ist das Portal kostenpflichtig, habe ich gesehen. Aber ich musste feststellen, dass trotzdem viele Männer angemeldet sind. Also da kann man sich nicht beschweren.


Von Hanna - geschrieben am 13. November 2016

Bei mehreren Singlebörsen bin ich mittlerweile angemeldet. Allerdings nur als Basis-Mitglied. Die konnten mich irgendwie alle nicht richtig überzeugen, die Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Nun habe ich von dreamoo erfahren. Das war eigentlich nur durch Zufall über eine gute Bekannte. Die war von dem Dienst hellauf begeistert. Da dachte ich, ich probier das auch mal aus.

Auf dem ersten Blick sah diese Singlebörse auch so aus, wie viele andere Partnerbörsen. Positiv muss ich hier vernehmen, dass es Dreamoo für Frauen kostenlos gibt. Das ist natürlich cool und hat mich dazu bewegt, mich dort anzumelden. So konnte ich doch in Ruhe ausprobieren und die Funktionen testen. Ich habe auch gleich geschaut, was so alles in meiner Region angemeldet ist. Da sind doch einige Herren in meiner Altersklasse im näheren Umkreis vertreten. Mit einigen interessanten Kontakten habe ich auch schon gechattet. Ich hoffe auch, dass sich da mehr ergibt. Etwas schade ist es aber, dass es keine App gibt. Da ich viel mein Smartphone nutze, wäre das schon von Vorteil.


Von Karl - geschrieben am 7. Februar 2017

Von dreamoo habe ich über die Werbung erfahren. Da das sehr vielversprechend aussah, musste ich es einfach einmal ausprobieren. Kostenmäßig könnte das wirklich günstiger ausfallen. Hinsichtlich solcher Portale bin ich doch immer vorsichtig. Deswegen habe ich auch zunächst einmal einen Monat ohne Abo abgeschlossen. Das ist natürlich die teuerste Variante. Aber zum Ausprobieren war das erstmal ganz gut. Mich hat die Partnervermittlung aber überzeugen können. Nun bin ich nochmal drei Monate dabei. Mal schaun, was sich so ergibt.


Von Udo - geschrieben am 1. März 2017

Wie das so ist, ist die Singlebörse dreamoo für Männer natürlich kostenpflichtig. Frauen haben da den besseren Stand. Denn die können das Portal kostenfrei nutzen. Eigentlich ganz schön gemein. Von den Kosten her ist das im Portal schon ok. Sehr gut finde ich hierbei, dass man den Service mit einem Abo viel günstiger erhält. Und das Abo ist auch noch mit einer sehr kurzen Kündigungsfrist versehen. Zwei Tage vor dem Laufzeitende muss die Kündigung bei dreamoo eingehen. Ansonsten wird es automatisch um die entsprechende Laufzeit verlängert. Für mich war das ok. Sehr schön war es, dass ich recht zügig eine nette Dame gefunden habe. Jetzt kann ich zu dreamoo erst einmal Tschüss sagen. Aber man weiß ja nie. Vielleicht komme ich irgendwann wieder.


Von Carlos - geschrieben am 20. April 2017

Schnelle Anmeldung und einfache Zahlung. Leider ein etwas kostspieliges Vergnügen.


Von Bianca - geschrieben am 19. Mai 2017

Die Singlebörse Dreamoo ist für mich eine gute Plattform. Ich bin schon eine Weile angemeldet und habe nun einen interessanten Partner kennengelernt. Was sich daraus ergibt, sehen wir. Preislich könnte der Dienst etwas niedriger ausfallen. Aber ich bin trotzdem zufrieden.


Von Gino - geschrieben am 25. Juli 2017

Dreamoo ist ziemlich einfach aufgebaut und verfügt nur über die wesentlichen Funktionen. Im Prinzip bekommt man dort genau das, was man möchte. Eine Partnersuche, die sich so einfach gestaltet. Irgendwelche sinnlosen Zusatzfeatures konnte ich nicht erkennen. Etwas günstiger könnte es vielleicht ausfallen. Denn möchte man nur einen Monat aktiv sein, so bezahlt man doch ganz schön viel Geld. Trotzdem gefällt mir Dreamoo recht gut.


Von Mario H. - geschrieben am 20. August 2017

Dreamoo könnte etwas günstiger sein. Passt aber ansonsten ganz gut. Gefällt mir gut.


Von Carmen N. - geschrieben am 22. September 2017

Auf der Suche nach einer angenehmen Singlebörse und Partnervermittlung habe ich Dreamoo entdeckt. Die Registrierung hat denkbar einfach funktioniert. Alles ist einfach und selbsterklärend aufgestellt. Ich habe mich schnell zurechtgefunden. Allerdings muss man zwingend eine Premiummitgliedschaft abschließen, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu kommen. Da habe ich doch erst einmal überlegt. Der Preis für drei Monate liegt im akzeptablen Bereich. Das habe ich im Endeffekt auch abgeschlossen. Ich bin gespannt, ob sich die Investition auch wirklich lohnt.


Von Andrea120377 - geschrieben am 24. November 2017

Ein Stern ist noch zu viel.
Ich hab ja keine Ahnung wo diese positive Welle der Begeisterung herkommt, aber ich denke mal vom Anbieter selber. Wer hier etwa reinschreibt, sollte schon bei der Wahrheit bleiben.
Dreamoo ist ein mieser SMS Abzock Chat und das noch nicht einmal gut gemacht.
Nach der Anmeldung findet man ein Fake nach dem anderen. Sogar die Erfolgsgeschichten der Mitglieder, sind erstunken und erlogen.
Nachdem man seine Tel. Nummer eingegeben hat, werden über eine sogenannte xxxxx Shared Rufwahlnummer. Verlogene und falsche SMS Nachrichten an die eigene Tel. Nummer gesendet. Wenn das nicht an Betrug grenzt, was dann? Wer dann antwortet, bekommt pro Nachricht Mega Kosten. Ich schätze mal das die Tel. Nummer an dritte weitergeleitet wird. So machen diese Abzocker 50 / 50 .

Eigenen dreamoo Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit dreamoo:

Bewertet wurde: dreamoo
Bewertet am:
Bewertung: 3.5 von 5 Sternen