Prime-Date

Prime-Date Infos:

Mitglieder:500.00
Männer / Frauen Verhältnis:48% / 52%
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
Gründungsjahr:2010
Premium kostenpflichtig für:FrauenMänner
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Ja

Aktueller Test zu Prime-Date - Dezember 2018

Prime-Date ist eine jüngere Partnervermittlung, die einen einfachen Einstieg und moderate Kosten mit sich bringt und seriös geführt wird. Sie gehört zur Hamburger Prime Online GmbH, die im Mai 2010 online gegangen ist und von einem ehemaligen Parship-Geschäftsführer gegründet wurde. Nach Angaben des Betreibers sollen über 1 Mio. Mitglieder auf der Plattform registriert sein.

Prime-Date ist nicht nur eine Partnervermittlung. Allerdings solltest du dir merken, dass es sich hauptsächlich darum handelt. Es agiert jedoch auch als Portal für Erwachsene, andere kennenzulernen, auch ganz unverbindlich wie bei LoveScout24 oder – ähnlich den Casual Dating Seiten – für ein heißes Date. Du wirst bei Prime-Date aber niemals die große Anzahl an Gleichgesinnten finden wie z.B. bei Lovepoint oder Secret. Ein solches Angebot steht eher im Hintergrund.

Traditionell findet sich bei Partnervermittlungen mit einem jugendlichen frischen Aufritt wie Prime-Date in der Altersgruppe unter 40 Jahren eine etwa gleich verteilte Nutzerdichte zwischen Männern und Frauen. Lediglich zwischen 25 bis 30 Jahren überwiegen meist die Männer. Suchen kannst du in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz und das auch gleich direkt bei deinen Kriterien angeben. Auch kannst du dich im weiteren Schritt regionen-, bundesland- oder städtespezifisch festlegen (z.B. Deutschland, Hamburg; Deutschland, Norden oder Österreich, Steiermark).

Es besteht für Mitglieder der Premium Mitgliedschaft eine Kontaktgarantie. Diese sichert dir 5 Vorschläge für jeden Monat zu. Stellt sich am Ende deines Abonnements heraus, dass dieser Durchschnitt pro Monat nicht eingehalten wurde, erfolgt eine kostenlose Verlängerung des Premium Status um die Zeitspanne, die es benötigt, dir die garantierte Zahl an Kontakten vorzuschlagen.

Was kann ich bei Prime-Date kostenlos nutzen?

Wie bei Parship oder partner.de ist die Basismitgliedschaft sowohl für Männer als auch für Frauen kostenlos. Einem jeden steht es frei, sich im Service umzusehen und einen Überblick zu verschaffen, um sich Meinungen zu Aufbau, Vorschlägen und Konzept der Plattform zu bilden. Ein Erfahrungsbericht in einem Forum wie gutefrage.net kann einem einiges im Voraus sagen, doch am besten sammelt man die Erfahrungen selbst und vertraut auf sein Bauchgefühl.

Bei der Anmeldung kannst du angeben, worauf du aus bist, was du dir von den Mitgliedern erhoffst. Unter anderem unterscheidest du zwischen „unverbindliche, lockere Treffen“, „ein heißes Date“ und „eine feste Partnerschaft“. In 7 kurzen Schritten bist du auch schon fertig. Dabei fällt auf, dass sich Prime-Date nicht auf einen ausführlichen, wissenschaftlichen Test stützt wie eDarling oder be2. Hier setzt das Portal Vertrauen in dich selbst, eine gute Beurteilung zu fällen und den zu dir passenden Partner zu finden. Das nimmt dir einen Teil des wählerischen Aspekts, der durch die vielen Sucheinstellungen und Persönlichkeitsgutachten mit Matching-Punkten gefördert wird. Bis jetzt ist alles wirklich kostenlos.

Prime-Date Homepage Sceenshot

Kontaktvorschläge erhältst du auch als kostenloses Mitglied reichlich. Auch ein erstes Kontaktaufnehmen ist bedingt möglich. So kannst du Grüße senden und eine Erstnachricht an jedes Mitglied abschicken. Erhaltene Nachrichten sind allerdings nicht lesbar und du wirst direkt zur Angebotsseite mit den Preisen der jeweiligen Mitgliedschaften umgeleitet.

Ob du Erfolg hast oder nicht, kann dir kein Portal der Welt versprechen. Doch mit der Premium Mitgliedschaft unterstützt dich zumindest die Kontaktgarantie, die du als kostenloser User nicht bekommst. Hast du dir durch deine kostenfreie Mitgliedschaft bereits ein Bild gemacht, eine kleine Auflistung an positiver und negativer Kritik zusammengestellt, gibt es auch sehr günstige Angebote von Prime-Date, um es einfach probeweise auszutesten.

Welche Kosten können bei Prime-Date anfallen?

Gratis bekommst du die Premium Mitgliedschaft natürlich nicht. Andererseits hat Prime-Date ein unschlagbares Angebot für einen Monat für nur 4,99 €. Zwar besteht auch die Möglichkeit von 14 Tagen, andererseits ist diese teurer und in 14 Tagen erreicht man eher wenig. Um also tatsächlich für geringes Geld in das Portal reinzuschnuppern, empfehlen wir die 1-monatige Mitgliedschaft.

Laufzeit / Preise14 Tage1 Monat3 Monate6 Monate12 Monate
Premium14,00 €4,99 €119,70 €179,40 €238,80 €
Pro Monat4,99 €39,90 €29,90 €19,90 €
Ersparnis in %25% (zu 3 Mon.)50% (zu 3 Mon.)
33% (zu 6 Mon.)

Bezahlen kannst du natürlich mit den standardmäßigen Zahlungsmöglichkeiten. Die Auswahl an Zahlungsarten ist jedoch bei Prime-Date ein wenig beschränkt. Neben der Kreditkarte (MasterCard und Visa) stehen dir lediglich das Lastschriftverfahren und die Überweisung zur Verfügung, das beliebte PayPal fehlt.

Für die gesamte Anmeldung im Premium Status benötigst du nur wenige Minuten. Auf der Abrechnung wird der Name „Prime Online GmbH“ angezeigt. Näheres, besonders die Hinweise für die Überweisung findest du in der Rubrik „Häufige Fragen“ einfach erklärt.

Wie kann ich Prime-Date kündigen?

Wenn du deine Mitgliedschaft beenden willst, spielt für deine Kündigung die Frist eine große Rolle. Hältst du die Kündigungsfrist nicht ein, kommt es zur automatischen Verlängerung um das zuvor gebuchte Abonnement. Also solltest du dir die Fristen genau vor Augen halten und sie dir am besten irgendwo aufschreiben, wo du hin und wieder einen Blick drauf wirfst. Sie halten sich im Vergleich zu anderen aber auch in Grenzen und sollten einzuhalten sein. Für einen kleinen Überblick haben wir dir eine kurze Übersichtstabelle zusammengestellt:

Laufzeit / Frist 14 Tage1 Monat3 / 6 / 12 Monate
Kündigungsfrist7 Tage14 Tage6 Wochen

Kündigen musst du schriftlich. Das Kündigungsschreiben schickst du per Fax an die Faxnummer des Kundenservices. Details und Notwendigkeiten wie eine Kopie des Lichtbildausweises, Prime-Date-ID etc. sind in den AGB und in „Häufe Fragen“ vermerkt und gut erläutert. Steht dir zu dem Zeitpunkt deiner Kündigung noch ein gewisser Zuspruch an Leistungen (Guthaben) zu, bekommst du eine anteilige Rückerstattung.

Anschließend bist du erneut Basismitglied und musst dich erst richtig abmelden, um deine Daten aus dem System zu löschen. Wenn du deinen Account löschen möchtest, schreibst du lediglich dem Support per E-Mail und setzt ihn in Kenntnis, dass du dein Profil löschen willst.

Kundenservice

Bei Fragen und Problemen steht dir der ausführliche Bereich „Häufe Fragen“ zur Seite, der auf vieles Ungeklärtes bereits Antworten und Tipps gibt. Auch ist der Service dafür zuständig, nach einem Bluff oder Fake innerhalb der Profile zu suchen, die er von Hand prüft, um die Qualität des Portals zu sichern. Dabei bittet der Support dich, verdächtige Profile zu melden, um sogenannte Scammer sofort aufzuspüren. Scammer sind solche, die versuchen, dich auf andere Webseiten zu manövrieren, die dir Geld abknöpfen wollen und meist in gebrochenem Englisch schreiben und trotz naher Angabe aus dem Ausland kommen. Also: Vorsicht! Scammer versuchen ihr Glück auf jeder Dating Seite – fall nicht darauf herein.

Daneben hast du weitere Möglichkeiten, Kontakt mit dem Kundenservice aufzunehmen. Neben der Faxnummer, steht dir die E-Mailadresse und der Weg per Post zur Verfügung, eine Telefonnummer für die Hotline oder ein Kontaktformular gibt es leider für den direkten Kontakt nicht.

Unser Fazit: Wie gut ist Prime-Date eigentlich?

Im Gegensatz zu Elitepartner oder Parship arbeitet Prime-Date nicht mit einem wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest. Insofern ähnelt es eher den Singlebörsen und du musst dich auf dein eigenes Bauchgefühl verlassen, was andererseits im Offline Leben nicht viel anders ist und daher eine interessante Abwechslung und höheren Realitätsbezug zu den übrigen Partnervermittlungen darstellt.

Wenn du deine Mitgliedschaft kündigen willst, sind die Fristen fair und die Rückerstattung ein absolutes Plus und ein einzigartiges Merkmal des Portals. Online kündigen kann man jedoch nicht.

Wir kommen zu dem Schluss, dass es sich auf jeden Fall lohnt, Prime-Date auszuprobieren. Schon allein der Monat für knapp 5 Euro ist im Vergleich zu anderen regelrecht ein Schnäppchen, um dich mit dem Service samt Premium Status in Ruhe vertraut zu machen. Auch das Geschlechterverhältnis von 52% Frauen und 48% Männern und die regionale Suche sind aufgrund ihrer Seltenheit Pluspunkte.


Prime-Date Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen Prime-Date.de Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit Prime-Date.de:

Bewertet wurde: Prime-Date
Bewertet am:
Bewertung: 4 von 5 Sternen