Affaire.com

Affaire.com Infos:

Mitglieder:1 Mio.
Männer / Frauen Verhältnis:ausgewogen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Fotos anschauen
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:1999
Premium kostenpflichtig für:Männer
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Ja

Aktueller Test zu Affaire.com - Dezember 2018

Seit 1999 überzeugte Affaire.com über 1 Mio Mitglieder. Dabei handelt es sich um ein Casual Dating Portal, das sich auf Seitensprünge, bzw. heimliche Affären spezialisiert hat. Es behält sich einen Alterscheck vor, der sich nicht umgehen lässt, sodass du erst nach der Verifizierung die FSK18-Inhalte (Videos, Bilder etc.) einsehen kannst. Hier kommst du zu Affaire.com: http://www.affaire.com/

Affaire.com stammt aus den Niederlanden und verfügt über Features, die hauptsächlich bei Singlebörsen zu finden sind, z.B. die SMS- und Live-Date-Funktionen. Um dafür zu sorgen, dass du dennoch einen Überblick über positive und negative Kritik bekommst und dir eine Meinung bilden kannst, haben wir hier für dich einen Erfahrungsbericht zusammengestellt, der auf sachlicher Beurteilung und Erfahrungen basiert. Wir haben Tipps für dich und es werden vielleicht in Bälde auch Umfragen und anonyme Rezensionen folgen, die in die Bewertung miteinfließen. Stand: Mai 2014

Anmeldung & Registrierung bei Affaire.com

Die Registrierung ist kaum der Rede wert. Für die Anmeldung füllst du die Standarddaten (Alter, Postleitzahl, etc.) aus und kannst nach der E-Mailbestätigung (Achtung: Dein Postfach bezeichnet die Mails auch gerne als Spam) den Service sofort nutzen. Du hast die Möglichkeit, dich als Frau, Mann, Paar oder Transsexueller anzumelden, wobei sich hier die Frage stellt, ob auch tatsächlich alle wissen, was letzteres bedeutet. Es gibt immerhin Unterschiede zwischen den häufig verwechselten Worten Transgender und Transsexueller. Das führt zu Missverständnissen.

Auf der Homepage wirst du nach einem erfolgreichen Login unter „Perfektes Profil“ gleich darauf hingewiesen, inwiefern du dein Profil noch weiter ergänzen kannst, um dich attraktiver zu machen. Foto(s) sind da natürlich sehr wichtig, damit erhöhst du deine Kontaktwahrscheinlichkeit und Chancen auf Erfolg, da hochgeladene Bilder bekanntlich am meisten aussagen.

Für diejenigen, die übers Handy Nachrichten checken wollen, bietet Affaire.com eine mobile Version der Website an, wobei du zwischen Desktop- und mobiler Ansicht wechseln kannst. Als App für iPhone oder Android ist es zurzeit leider nicht erhältlich.

Vorsicht: Das Portal betreibt auch Animation, sprich: Kompetente Animateure sind ebenfalls angemeldet und werden auch nicht extra als solche erkennbar gemacht.

Affaire.com Homepage Sceenshot

Affaire.com Kosten & Preise

Was dich wahrscheinlich am meisten interessiert sind die Kosten, die du nicht umgehen kannst und für die Nutzung bezahlen musst. Bei Affaire.com wird die Währung der Coins benutzt, ähnlich der Credits bei Secret.de und Ashley Madison oder der Coins von Single.de.

Coins / Preise80 Coins200 Coins500 Coins
Preis9,99 €24,99 €49,99 €

Da gibt es Unterschiede zwischen Männer und Frauen. Frauen müssen zwar nicht die Premium-Mitgliedschaft erwerben, brauchen aber dennoch die Coins, um einige Funktionen zu nutzen. Vieles (Nachrichten und SMS lesen und senden, Favoriten und Freundesliste speichern etc.) sind kostenlos für das weibliche Geschlecht und man kommt auch ganz gut ohne Coins aus, willst du z.B. nicht chatten oder dein Profil hervorheben lassen.

Auch als Mann ist einiges gratis, sodass du das Portal, ohne zu zahlen, erst einmal antesten kannst. Richtig Kontakt aufnahmen kannst du jedoch erst mit dem Premium-Status.

Laufzeit / Preise30 Tage90 Tage180 Tage
Silber Paket29,90 €49,90 €89,90 €
Pro Tag1,00 €0,55 €0,50 €
Ersparnis in %45% (zu 30 Tage)50% (zu 30 Tage)
9% (zu 90 Tage)
Gold Paket39,90 €59,90 €99,90 €
Pro Tag1,33 €0,67 €0,56 €
Ersparnis in %50% (zu 30 Tage)58% (zu 30 Tage)
16% (zu 90 Tage)
Platin Paket49,90 €69,90 €109,90 €
Pro Tag1,66 €0,78 €0,61 €
Ersparnis in %53% (zu 30 Tage)63% (zu 30 Tage)
22% (zu 90 Tage)

Als Mann hast du allerdings eine große Auswahl an Paketen und Abos. Die Zahlungsmöglichkeiten des Lastschriftverfahrens (EC), der Bankeinzug per Kreditkarte (Visa, MasterCard) und die Sofortüberweisung stehen dir zur Verfügung. Wie bei einigen anderen Casual Dating Seiten ist es eher sehr selten, dass man Gutschein-Codes oder Rabatte bei Affaire.com findet.

Möchtest du dein Abo kündigen, bzw. die Mitgliedschaft beenden, kannst du die Deaktivierung zu jeder Zeit vornehmen. Die Kündigungsfrist liegt bei 10 Tagen vor Beendigung des Abos. Einreichen lässt sich die Auflösung des Vertrags per Post oder online als E-Mail. Ein Kündigungsformular, bzw. eine Vorlage oder über Fax ist das allerdings nicht möglich. Ansonsten verlängert sich deine Mitgliedschaft automatisch, das Aufladen der Coins kannst du im Vornherein selbst bestimmt, ob du es nicht doch lieber manuell vornehmen willst. Zusätzlich zur Abmeldung kannst du dein Profil löschen und nimmst damit deinen gesamten Account von der Plattform.

Beschäftigen dich noch weitere Fragen, z.B. zur Änderung deines Wohnortes oder eventueller Sperrung deines Zugangs, hat der Kundenservice sowohl eine Hotline als auch eine E-Mailadresse und Postanschrift hinterlegt. Auf die E-Mail reagiert der Support normalerweise in der Regelzeit von 24 Stunden. Die Adressdaten sind in der rechten Spalte dieser Seite gelistet.

Wichtige Fragen zu Affaire.com:

Wie ist der Altersschnitt bei Affaire.com?

  • Bei Affaire.com bewegt sich das Alter größtenteils um 30 aufwärts.

Was tut Affaire.com gegen Fake Profile?

  • Die Profile werden geprüft, gleichfalls die Fotos, schon allein aus FSK18-Gründen. Des Weiteren hast du die Möglichkeit, den Kundenservice über Fakes zu informieren, sollte dir ein solcher Account auffallen.

Was kostet Affaire.com?

  • Für weibliche User sind die Hauptfunktionen kostenfrei, die männlichen müssen jedoch bezahlen und einen Premium Account anlegen. Die Kosten findest du in den Preistabellen.

Wie gut ist Affaire.com, taugt Affaire.com was?

  • Affaire.com ist vielleicht nicht am anonymsten, diskretesten oder seriösesten im Vergleich zu anderen Anbietern, da es weder von Stiftung Warentest noch vom TÜV geprüft wurde, erfüllt aber dennoch seinen Zweck, bist du wirklich auch aktiv unterwegs – und das ist im Endeffekt ja das, worum es geht.

Welche Seitensprung-Seite ist besser? Affaire.com oder …

  • FirstAffair, Lovepoint, Meet2Cheat, Secret.de oder C-date? Jeder weiß, dass dieser Vergleich im Grunde Geschmackssache ist und einer fast ausschließlich subjektiven Beurteilung unterliegt. Es lässt sich aussagen, ob der Service vertrauenswürdig und seriös oder unseriös ist. Aber nur du weißt, was du willst und was du als gut oder schlecht bezeichnest. So ist Affaire.com wohl gut zu nutzen, seine Alternativen allerdings ebenso.

 Unser Fazit zu Affaire.com

Die Seite ist nicht zu aufwendig gestaltet und bietet dem User lediglich das, wonach er sucht. Wer sich auch mit den AGBs beschäftigt, dürfte von Animateuren nicht allzu überrascht sein, sollte sich aber auch nicht abschrecken lassen. Die Erfolgsberichte sprechen für sich. Unser Test zeigt, dass sowohl Zahlungswege als auch Abonnementsmöglichkeiten vielfältig sind. An eine Kündigungsfrist von 10 Tagen sollte zu denken sein und es gibt auch keine Abofallen, andererseits hast du kein Widerrufsrecht. Auch wären zur Wahrung der Anonymität sicherlich PayPal und Paysafecard von Vorteil, andererseits wirbt Affair.com nicht mit allzu großer Diskretion.

Da die Anmeldung kostenlos für beide Geschlechter ist, solltest du das Portal bei aufrichtigem Interesse ausprobieren und dich somit am ehesten darüber klar werden, was du davon hältst. Allerdings wäre ich als Transsexueller etwas vorsichtiger. Man wird oft falsch verstanden und viele haben noch immer nicht die richtigen Vorstellungen darunter, auch wenn sich die Aufklärung darüber langsam entwickelt.


Affaire.com Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen Erfahrungsbericht verfassen

Von RagnarLodbrok - geschrieben am 3. September 2017

die Anzahl der Mitglieder stimmt auf keinen Fall,ist sicher geschönt.
Wenn mann auf suchen die Seiten durchblättert wiederholen sich die Frauen sehr oft.
Ich habe nach 15 seiten manche Profile 3-4 mal gesehen.
Und die anzahl der echten Frauenprofile ist sehr begrenzt,vielleicht bei 5% ,ich bin optimistisch^^


Von Egger Herbert - geschrieben am 3. Mai 2018

Affäre.com ist nur Abzocke es wird kein normales Mitglied Antworten. Frauen deren Wohnorte sind nicht echt. Nach nachfragen, wo ob eine bestimmte Frau weis wo mein Heimatort ist, muss diese erst im Internet nachsehen, obwohl es z.b. ganz in der nähe liegt. Daher, meine Vermutung, alles nur für Geld macherei!!!!!!!


Von govas74 - geschrieben am 18. Juli 2018

Bin seit 10 Tagen Premium, es sind viel weniger Nachrichten geworden. Ich antworte auf jede Nachricht, aber dann passiert nichts mehr. Irgendwie ist es komisch. Ich glaube es ist eine betrug Seite, die erst einmal anlocken für Premium Mitgliedschaft und dann nur verarschen. Also überlegt euch mal, bevor jemand Premium sein möchte. Dass gleiche gilt auch für SMS. Lassen Sie die Finger von der Seite.

Eigenen Affaire.com Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit Affaire.com:

Bewertet wurde: Affaire.com
Bewertet am:
Bewertung: 3.5 von 5 Sternen