Singletreffen.de

Singletreffen.de Infos:

Mitglieder:500.000
Männer / Frauen Verhältnis:ausgewogen
Kostenlose Funktionen?
  • Profil ausfüllen, Anmeldung abschliessen
  • Im Service umsehen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Kontaktanfragen senden
  • Suchfunktion nutzen
Gründungsjahr:1998
Premium kostenpflichtig für:Männer
Premium-Mitgliedschaft = Abo?Ja

Aktueller Test zu Singletreffen.de - Dezember 2018

Seit 1998 ist Singletreffen.de nun online und begeistert bis heute über 500.000 Mitglieder von ihrem Konzept. Hinter Singletreffen.de steht der Betreiber DatingNetzwerk, ansässig in Blomberg, Deutschland. Als Frau nutzt du den Service von Singletreffen komplett kostenlos und bist nach der Anmeldung sofort in der Premium Mitgliedschaft. Hier kommst du gleich zu Singletreffen.de: http://www.singletreffen.de/

Seit über 15 Jahren hat sich das Singleportal auf dem deutschen Online Dating Markt gehalten und sorgt mit seiner Einfachheit und Transparenz für eine gute Atmosphäre und eine augenblickliche Vertrauensbasis.

Was ist bei Singletreffen.de kostenlos?

Deine Anmeldung erfolgt kostenlos und du kannst dich auch mit deinem Facebook Account direkt registrieren. Nachdem du deine E-Mail bestätigt hast, wirst du gebeten dein Profil zu vervollständigen. Bist du dir noch nicht sicher, ob du Singletreffen.de wirklich nutzen willst, kannst du diesen Schritt auch überspringen, aber es würde dir nicht viel Zeit rauben und auch später Hinweise darauf geben, wie viele Kontaktanfragen du erhalten würdest.

In deinen Suchkriterien kannst du z.B. als Frau sowohl deine Präferenzen zu Männern und Frauen oder auch zu Paaren einstellen. Daneben lässt sich ein Freitext über dich erstellen und die typischen Standardangaben einer Kontaktanzeige ausfüllen (u.a. Aussehen, Vorlieben, Interessen). Nun solltest du ein Profilbild hochladen. Bilder kannst du generell entweder als „öffentlich“ oder als „privat“ uploaden und hinterher ausgewählten Mitgliedern freigeben. Wer schon ein wenig über Singlebörsen weiß, dem ist klar, dass eine Kontaktanzeige hauptsächlich über das Foto funktioniert. Denn das ist nun schlicht das erste, was Suchende sehen und wonach sie auswählen, wie oberflächlich es auch klingen mag.

Singletreffen.de Homepage Sceenshot

Nun kannst du auf „Home“ klicken und dich in aller Seelenruhe umsehen. Sofort werden dir einige Singles aus deiner Nähe vorgestellt, darunter auch neue Mitglieder. In der Seitenleise findest du alle wichtigen Menüpunkte (z.B. Besucher, „finden mich gut“, Nachrichten und „Wer ist online“).

Besuchst du das Profil eines Mitglieds, kannst du bis auf die privaten Bilder alles einsehen. Nun hast du diverse Möglichkeiten, in Kontakt zu treten. Entweder du gibst dem Mitglied ein „finde ich gut“ und fügst es somit zu deinen Favoriten hinzu oder du versendest kostenlos einen „Kuss“, um den anderen auf dich aufmerksam zu machen. Nachrichten kannst du allerdings nicht kostenfrei verschicken.

Kostenlos kannst du jedoch auch die Funktion „Speed Dating“ nutzen, die du in der oberen horizontalen Menüleiste findest. Kennst du dich ein wenig mit dem Date Roulette von LoveScout24 oder dem Single Zapping von IN-ist-DRIN aus? Speed Dating funktioniert ähnlich. Du bekommst automatisiert ein Mitgliderprofil gezeigt und hast die Auswahl zwischen den Buttons „Mag ich“ und „Mag ich nicht“. Gibst du einen Daumen nach oben, landet das Mitglied in deinen Favoriten.

Zusätzlich gibt es die Anzeige der „Beliebtheit“. Diese wird gesteigert, je aktiver du bist, je mehr Mails du verschickst und bekommst, je mehr Mitglieder du unter deinen Favoriten ablegst und je öfter du selbst in Favoriten gespeichert wirst.

Damit hast du auf männlicher Seite Erfahrungen gemacht und einige gratis Funktionen zum Testen frei, die dir einen sehr guten Überblick über das Singleportal liefern. Bist du zu dem Entschluss gelangt, die Premium Mitgliedschaft nutzen zu wollen, kommen einige Kosten auf dich zu.

Was kostet Singletreffen.de?

Willst du Nachrichten lesen und schreiben, deine Profilbesucher sehen? Die sehen, die dich unter „finde ich gut“ abgespeichert haben? Dann solltest du die Premium Mitgliedschaft abonnieren, die sich aufgrund ihres Abo-Charakters automatisch verlängert, sobald deine Mitgliedschaft ausläuft. Das sorgt für eine ununterbrochene Nutzung der kostenpflichtigen Dienste. Vergiss also nicht, rechtzeitig zu kündigen.

Laufzeit / Preise3 Monate6 Monate12 Monate
Premium30,00 €54,00 €96,00 €
Pro Monat10,00 €9,00 €8,00 €
Ersparnis in %10% (zu 3 Mon.)20% (zu 3 Mon.)
11% (zu 6 Mon.)

Es gibt öfter Rabatte und Gutscheine. Zum Beispiel hielt das Geschenk „Flirt-Frühling“ von Februar bis Mitte Mai 2014 eine Vergünstigung von 50% auf alle Preise bereit. Deine Zahlungsarten decken die Basismöglichkeiten der Kreditkarte (MasterCard und Visa), des Lastschriftverfahrens und der Überweisung ab. Letzteres ist allerdings bei der 3-monatigen Mitgliedschaft nicht möglich.

Wie kann ich Singletreffen.de kündigen?

Beim Kündigen ist und bleibt der Dreh- und Angelpunkt die Kündigungsfrist. Diese hat natürlich in der kostenlosen Mitgliedschaft keinen Bestand. Die Basismitgliedschaft kannst du jederzeit beenden. Um deine Daten von der Website entfernen zu lassen, musst du lediglich deinen Account löschen. Unter „Mein Profil bearbeiten“ findest du rechts den Punkt „Account“. Dort wird dir dein Mitgliedsstatus angezeigt sowie der Button zum Profil Löschen.

Wenn du deine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft kündigen willst, kannst du dies ebenso fristlos vornehmen. Singletreffen.de gehört zu den wenigen Singlebörsen, die tatsächlich keinerlei Kündigungsfrist haben. Natürlich kannst du die Kündigung nicht nach Ablauf der Mitgliedschaft vornehmen, aber in der Zeit davor hast du keine Einschränkungen.

Wichtige Fragen zu Singletreffen.de:

Fake Profile – Betrug bei Singletreffen.de?

  • Gegen Fakes geht Singletreffen.de mit einer gründlichen Kontrolle der Profile, Daten und Bilder vor. Kommt dir dennoch ein Mitglied etwas unstimmig vor oder bombardiert dich mit Spam Mails, kannst du es dem Support für eine erneute Überprüfung melden.

Gibt es Singletreffen.de fürs Handy?

  • Vielleicht liegt es an dem langen Bestand der Website, doch Singletreffen.de gibt es leider weder als App für Android noch für den iPhone Login. Einloggen kannst du dich aber stattdessen über die mobile Ansicht, wenn du unterwegs bist und den Service der Seite auch mobil über dein Smartphone nutzen möchtest.

Meine Stadt bei Singletreffen.de?

  • Ob du im Saarland daten willst, in Berlin, Köln oder Hannover – bei einer Mitgliederzahl von über 500.000 wirst du mit Sicherheit jemand Besonderes ganz in deiner Nähe kennenlernen.

Welche Singlebörse ist die beste? Singletreffen.de oder …

  • LoveScout24, ShopAMan, KissNoFrog, IN-ist-DRIN, Bildkontakte? Man kann natürlich eine objektive Bewertung abgeben – aber diese wird niemals deine subjektive Sicht auf die Dinge treffen. Lass dir sagen: Fast alle sind gut und renommiert, seriös und haben viele Mitglieder. Welche die beste Singlebörse für dich ist, kannst nur du herausfinden. Um dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen, kannst du dich glücklicherweise bei jeder kostenlos anmelden.

Kundenservice

„Ist Singletreffen.de kostenlos?“, „Was genau sind die kostenlosen Funktionen?“. Haben sich solche und ähnliche Fragen in unserem Test immer noch nicht für dich beantwortet oder hast du bei der Nutzung der Website irgendwelche Probleme, kannst du den Kundenservice ganz einfach erreichen. Entweder über die Hotline, die Faxnummer, per Post oder doch online über die Hilfe E-Mail oder das Kontaktformular – dir stehen viele Wege zur Verfügung.

Zusätzlich gibt es einen „Hilfe und Support“ Bereich, der die häufigsten Fragen beantwortet. Die Daten zum Kontakt findest du sowohl auf der Website als auch in unserem Erfahrungsbericht auf der rechten Seite.

Fazit – Was taugt Singletreffen.de?

Die Seite deckt viele optimale Bedingungen ab: Niedrige Preise, fehlende Kündigungsfrist, keine versteckten Kosten und sehr gut erreichbarer Kundenservice. Dass der Dienst für Frauen komplett kostenlos ist, erhöht die Frauenquote und ist bei Singlebörsen selten und eher auf Casual Dating Seiten (z.B. C-date) vorzufinden.

Des Weiteren überzeugt Singletreffen.de mit einfacher Bedienbarkeit und unkomplizierten Funktionen. Das Design ist leicht und frisch in hellen Weiß-, Grau- und Rosatönen und hinterlässt ein gutes Gefühl beim User. Dass sich das mittlerweile über 15 Jahre alte Portal längst etabliert hat und Qualität beweist, sollte am Ende von unserem Bericht aufgefallen sein. Also zögere nicht und melde dich kostenfrei an – probieren geht ja bekanntlich über studieren.


Singletreffen.de Erfahrungen unser Nutzer

Eigenen Singletreffen.de Erfahrungsbericht verfassen:

Ihre Bewertung:

Ihre Erfahrung mit Singletreffen.de:

Bewertet wurde: Singletreffen.de
Bewertet am:
Bewertung: 4 von 5 Sternen